37 Grad: Geheimsache Tiertransporte

Vom „Büro Manfred Karremann“ wurden wir gebeten, auf seine aktuelle Dokumentation „Geheimsache Tiertransporte“ hinzuweisen.

„Millionen Tiere werden jedes Jahr durch Europa transportiert, bis nach Nordafrika. Rinder und Schafe sind oft tage- oder wochenlang eingepfercht auf Lastwagen und Schiffen unterwegs.

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass das Wohl der Tiere bis zum letzten Zielort sichergestellt sein muss. Doch: Niemand kontrolliert die Transporte, wenn sie einmal die EU verlassen haben. Das bestätigt auch „37 Grad“-Autor Manfred Karremann. Schon kurz hinter den EU-Außengrenzen trifft er auf verdurstete Rinder, ebenso auf Zuchtkühe, die auf den Lastwagen gebären und sterben.“ Zum Bericht.

Das Video hier ist bis zum 21.11.2017 abrufbar.

Am 21.11. wird die Doku auch im ZDF ausgestrahlt.