Nachruf Sabine Kückelmann

geb. 10.12.1957 – gest. 30.05.2018

Die Tiere haben eine ihrer bedeutendsten Fürsprecherinnen verloren. Sabine Kückelmann, die Münchner Fotografin und Filmemacherin, ist im Alter von nur 60 Jahren nach langer Krankheit viel zu früh von uns gegangen.

Zum Artikel… »

Mehr Transparenz – artgerechte Tierhaltung

Wie sollen Fleischprodukte zukünftig gekennzeichnet werden?

 

Aus Sicht der Tierschutzpartei, in deren Grundsatzprogramm der Bio-vegane Landbau als Ziel festgeschrieben steht, gab es nicht viel zu erwarten von o. g. Veranstaltung, zu welcher Norwich Rüße MdL (Grüne) am Freitag, den 6. Juni 2018 in den Nordrheinwestfälischen Landtag eingeladen hatte. Immerhin gut 30 Personen, u. a. Delegierte großer Tierschutzvereine oder Vertreter biologischer Erzeugergemeinschaften fanden sich an diesem sonnigen Freitagnachmittag zusammen.

Syrien – Krise und Krieg in Nahost

Vortrag/Diskussion im Landtag mit Nahostwissenschaftlerin Prof. Karin Kulow. Unser Leiter des BAK für Internationale Angelegenheiten und stellv. Generalsekretär, Martin Buschmann, folgte der Einladung in den Landtag von Sachsen-Anhalt.

Zum Artikel… »

„BaySanto ? – Nein Danke!“

Landesvorstand NRW vor Ort

Unter dem Motto „BaySanto ? – Nein Danke !“ fand am 24.05.2018 in Bonner Forum eine Podiumsdiskussion zum Einstieg in den Ausstieg aus der Pestizid-Falle statt.

Zum Artikel… »

Nein zu Umwelt- und Gesundheitsschäden durch Fracking!

Die Bundesregierung beginnt jetzt mit Planungen zu Probebohrungen für das hoch umstrittene „Hydraulic Fracking“, bei dem das Gestein tief in der Erde durch mit Chemikalien versetztes Wasser („Fracfluid“) unter starkem Druck aufgebrochen wird, um das Erdgas (Schiefergas) fördern zu können. Hierdurch ergeben sich erhebliche Risiken für das Grundwasser, für das Oberflächenwasser, für den Boden, für die Umwelt durch den Transport des Fracfluids, für Gebäude und Menschen durch denkbare Erdstöße bis hin zu mittelschweren Erdbeben.

Zum Artikel… »

Nachhaltigkeitstagung NRW 2018

Die Nachhaltigkeitstagung NRW 2018 fand diesjährig in Essen, der „grünen Hauptstadt Europas“ statt. Als Abgesandte für die Partei Mensch Umwelt Tierschutz (Tierschutzpartei) nahmen Landesvorsitzende Sandra Lück und Landesgeschäftsführer Reiner Bent teil.

Zum Artikel… »

Sachsens Bauernpräsident Vogel beschuldigt Tierschützer als Stimmungsmacher

Pressemitteilung / 14.05.2018

Wie auf tag.24.de aktuell zu lesen ist, soll Sachsens Bauernpräsident Wolfgang Vogel auf Animal Rights Watch (ARIWA) losgegangen sein, weil diese gravierende Tierschutzverstöße in sächsischen Schweinemastbetrieben aufgedeckt hatte, die jetzt veröffentlicht wurden. Laut Sandra Franz zeigen „die Aufnahmen unserer Dokumentations-Teams eigentlich in allen Ställen skrupellose Tierquälerei. Dieses Mal halt in Sachsen.“

Zum Artikel… »

Unsere neue Petition gegen Insektenburger bei Rewe

Seit April 2018 verkauft Rewe als erster deutscher Einzelhändler einen Insektenburger. Das ist ethisch gesehen eine fatale Entwicklung, denn für einen Hamburger-Bratling müssen 1.000 Buffalowürmer, die Larven des Getreideschimmelkäfers, sterben. Zahlreiche Studien liefern mittlerweile Indizien dafür, dass Insekten, neben ihrem erkennbarem Bestreben, nicht sterben zu wollen, Empfindungen und kognitive Fähigkeiten besitzen, die sie zu schützenswerten Individuen machen. Wenn die Testphase erfolgreich sein sollte, soll der Verkauf bald auf viele weitere Filialen ausgeweitet werden. Daran könnte sich entscheiden, ob die Ernährung der Zukunft mit noch viel mehr statt weniger Tierleid einhergeht! Bitte unterschreiben Sie die Petition hier.

Doku: Schweinerei im Schlachthof

Heute, den 09.05.2018, im ZDF, um 22:45 – 23:15

„Durchschnittlich 60 Kilo Fleisch verzehrt jeder von uns im Jahr. Die meisten machen sich wenige Gedanken, was in Schlachthöfen passiert. Dort spielen sich immer wieder brutale Szenen ab.“

Zum Artikel… »

Kein Hacker-Angriff auf Schulze Föcking!!

Keine 2 Monate ist es her, dass bundesweit Medien, Strafverfolgungsbehörden und Regierung Tierschützer öffentlich kriminalisierten und als radikale Verbrecher verurteilten. Von Psychoterror, Morddrohungen und Hetzjagd war die Rede.

Zum Artikel… »

Landtags- und Bezirkswahlen Bayern 2018 – Gewinnspiel

Mit Ihrer Unterstützung in Bayern das erste Mal auf dem Stimmzettel?

Die Tierschutzpartei wurde zwar schon 1993 gegründet – als weltweit erste Tierschutzpartei überhaupt – und hat schon an sehr vielen Wahlen erfolgreich teilgenommen, aber 2018 wird nun zum ersten Mal in Bayern der Versuch gestartet, an der Landtags- und Bezirkswahl teilzunehmen.

Zum Artikel… »