Klares Zeichen statt Stagnation!

Oft werden wir gefragt: Ist die Stimme an eine kleine Partei eine „verschenkte Stimme“?
Wir antworten mit einem klaren NEIN! Die Gründe sind vielfältig und es sind verschiedene, die für unsere Mitglieder, Kandidierende und Wähler:innen jeweils den Ausschlag geben.

 

Hier die 5 wichtigsten Argumente für unsere Elke Weihusen, warum deine Stimme für die PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ trotz 5%-Hürde enorm wichtig ist.


 

1. VERÄNDERUNG JETZT!
Du magst unsere Plakate, unser Programm, unsere Ziele? Und bist der festen Überzeugung, dass die im Bundestag vertretenen Parteien nicht wirklich deine Interessen vertreten? – Dann solltest du deine Werte nicht über Bord werden, sondern der Tierschutzpartei die Chance geben, die sie verdient hat!
Die etablierten Parteien zu wählen, um seine Stimme nicht „zu verschenken“, bewirkt, dass man hofft, dass sich etwas ändert – indem man nichts ändert! Warte nicht bis zur nächsten Wahl, ärgere dich nicht weitere 4 Jahre über das, was du jetzt zu ändern beginnen könntest!
 

2. OHNE MOOS NIX LOS!
Deine Unterstützung bewirkt auch, dass wir mehr Geld bekommen: Wir sind in der Parteienfinanzierung, sodass jeder Euro, den wir einnehmen, vom Staat fast verdoppelt wird! Dieses Geld benötigen wir dringend für unsere politische Arbeit, mehr Bekanntheit und Werbung. Infostände, Wahlplakate, Flyer etc. sind nicht kostenlos – und nicht umsonst. 😉
Parteienfinanzierung bedeutet , dass wir für jede Wählerstimme Geld vom Staat erhalten können, Geld für unsere Sache!
 

3. WÄHLE STRATEGISCH RICHTIG!
Denkst du auch oft, es sind ja „die anderen“, die alle doof oder falsch wählen? Man könne deshalb nur zwischen „kleineren Übeln“ wählen? – Dann mache es selbst besser! Gehe mit gutem Beispiel voran. Wähle nicht kurzfristig, „taktisch“ – sondern weitsichtig, strategisch! Denn taktisch ist nur für den Moment, strategisch für die Zukunft aller Lebewesen! Sei ehrlich. Was haben die etablierten Parteien denn bisher für den Tierschutz getan?
Warum warten, bis die Tierschutzpartei eventuell vielleicht möglicherweise hoffentlich von selbst noch größer wird?– Trage JETZT, bei dieser Wahl, dazu bei! Sei selbst die Veränderung, damit es immer schneller voran geht.
 

4. DEINE STIMME ZÄHLT!
Jede Stimme hilft uns und unseren Zielen, Einfluss zu gewinnen. Auch jetzt schon können wir den anderen zeigen, wo es lang geht!
Die etablierten Parteien beachten unser Programm umso mehr, je mehr wir an Zuspruch gewinnen, denn sie möchten ja keine Stimmen verlieren und verstehen korrekterweise jede einzelne Stimme für uns als Kritik an sich selbst. Dadurch bewirkt man eher, dass ein nachhaltiger und effektiver Veränderungsprozess angestoßen wird. Denn wenn man seine Stimme an eine der etablierten Parteien verschenkt, dann gibt es für sie überhaupt keinen Grund, etwas zu ändern. Politik wird beileibe nicht nur in den Parlamenten gemacht. Es gibt viele Wege, Veränderung zu erreichen!
Zudem bewirken immer besseren Ergebnissen auch, dass die Tierschutzpartei in der Stimmzettelreihenfolge weiter nach oben rückt und bei folgenden Wahlen wiederum besser abschneiden kann. – Nach der Wahl ist vor der Wahl!
 

5. DEN TIEREN EINE CHANCE GEBEN!
Wenn nicht jetzt, wann dann?! – Jede Partei hat mal klein angefangen. Die 5% sind schaffbar, weil immer mehr Menschen ihren Fokus auf eine ethische, klima- und tierfreundliche Politik richten. Und die Tierschutzpartei hat in den letzten Jahren auch immer mehr Erfolge erzieht: Es gibt schon über 20 Mandate in Kommunalparlamenten; bei der Landtagswahl in Brandenburg 2019 hatten wir 2,6%. Zum ersten Mal treten wir dieses Jahr in ALLEN 16 Bundesländern zur Bundestagswahl an!
Wir wachsen stetig, und du kannst dieses „Pflänzchen“ mit deiner Stimme gießen und zum Erblühen bringen. Denn die Tiere haben genauso wenig Zeit zu warten wie das Klima. Das Ergebnis der Tierschutzpartei bei dieser Wahl ist entscheidend für die Zukunft: 1% mehr Stimmen jetzt könnten schon dazu führen, dass wir 4 Jahre früher in den Bundestag kommen! Denn ob eine Partei z.B. 2% oder 3% hat, ist auch entscheidend dafür, wie viele Chancen ihr bei der kommenden Wahl eingeräumt werden und wie viel Presse und Öffentlichkeit sie bekommt. Dadurch werden dann immer mehr Wähler:innen erkennen, dass es sinnvoll ist, die PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ zu wählen.
 

Und das sind nur einige der Argumente, die gegen die These der „verschenkten Stimme“ sprechen.
 

FAZIT:
Die 5%-Hürde… Ja, wir werden sie irgendwann knacken, und das geht am schnellsten, wenn alle Menschen, die uns gut finden, uns auch wählen, und zwar JETZT per Briefwahl oder am 26. September im Wahllokal.
Es lohnt sich aus verschiedenen Gründen, deine Herzenspartei direkt zu wählen. Angeblich taktisches Warten wird nichts verändern. Schenke Mensch, Tier und Umwelt (d)eine Stimme!

 

#MitgefühlWählen
#Tierschutzpartei21