News-Archiv

Neuigkeiten aus der Partei

Hier finden Sie alle Neuigkeiten und Pressemitteilungen der Partei, chronologisch sortiert.


Schweigeminute für die Opfer rechtsextremistischer Gewalt

Der Deutsche Gewerkschaftsbund und die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände rufen die Menschen in Deutschland dazu auf, am Donnerstag, den 23. Februar 2012, um 12.00 Uhr für eine Schweigeminute in ihrer Arbeit innezuhalten. Dies geschieht zeitgleich mit dem zentralen Staatsakt der Verfassungsorgane des Bundes für die Opfer rechtsextremistischer Gewalt. (Zum Aufruf)… Read more »

Ehrensold für Wulff?

Nagelprobe für einen Sinneswandel des Ex-Bundespräsidenten Walter Scheel, selbst Bundespräsident in den Jahren 1974 – 1979, hofft, dass Wulff „klug genug“ sei, auf den sogenannten Ehrensold von 199 000 Euro pro Jahr zu verzichten. Damit könne er beim deutschen Volk verlorenes Vertrauen und Glaubwürdigkeit zurückgewinnen, so Scheel. Neben diesem horrenden… Read more »

Genehmigungspflichtiger Anbau von Obst und Gemüse im Kleingarten

In Neuseeland wird der eigene Anbau von Obst und Gemüse genehmigungspflichtig und damit das natürliche Recht des eigenen Nahrungsmittelanbaus unterlaufen. Es wird zum gesetzlichen Privileg: (Hier lesen…) Von der breiten Öffentlichkeit unbemerkt, wurde kürzlich ein Gesetz verabschiedet, das rigoros jeden Anbau, also auch den privaten Kleinanbau von Obst und Gemüse… Read more »

Nach wie vor aktuell!

„Frau Aigner, lassen Sie die Kaninchen frei!“ Das Tierschutzbündnis „Kaninchenmast, nein danke“, an dem sich auch die Partei Mensch Umwelt Tierschutz beteiligt, startet eine Postkarten- & Mail-Aktion an die deutsche Landwirtschaftsministerin: „Frau Aigner, lassen Sie die Kaninchen frei!“ Nachdem Bundesagrarministerin Ilse Aigner vor wenigen Wochen ein „Tierschutzpaket“ angekündigt hat, sind… Read more »

Nach wie vor aktuell!

EU-Gesetz für „Straßentiere“ gefordert Nachdem die Initiativen zahlreicher Tierfreunde und einiger Tierschutzorganisationen 2009 und 2010 zur Rettung der europäischen „Straßentiere“ im Europäischen Parlament kein Gehör fanden, muss ein neuer Versuch unternommen werden, die EU-Parlamentarier von der Notwendigkeit einer dem Tierschutzgedanken angemessenen Regelung zu überzeugen. Vor allem die derzeitigen Praktiken gegen… Read more »

Lebendig gehäutet…

Die grausame Wahrheit über Pelz Peta Deutschland e.V. hat auf (www.pelzfarm.info) alles zum Thema Pelz zusammengestellt und macht das Verborgene sichtbar. Die Partei Mensch Umwelt Tierschutz möchte mit helfen, diese Homepage an dieser Stelle bekannter zu machen. Marderhunde, Nerze, Füchse und andere Tiere auf Pelzfarmen sowie Hunde und Katzen, Robbenbabys… Read more »

Aktion Fair Play EM 2012 – Demo in Frankfurt am Main – Eindrucksvolle Kundgebung für die Straßentiere in der Ukraine

Am 11.02.2012 fand bei strahlendem Sonnenschein, aber bei Eiseskälte – wie auch in anderen 16 Städten Deutschlands – eine eindrucksvolle Demonstration in Frankfurt am Main statt. Neben den Initiatoren „Aktion Fair Play EM 2012“ waren etliche Vereine und Organisatoren vor Ort, darunter auch der Deutsche Tierschutzbund. Als Kooperationspartner von „Aktion… Read more »

Die Massaker an den Straßentieren in der Ukraine gehen weiter

Die Partei Mensch Umwelt Tierschutz fordert: Fair Play – Europa-Fußballmeisterschaft ohne Tiermorde! Die Massaker an den Straßentieren in der Ukraine scheinen trotz gegenteiliger Beteuerungen der politisch Verantwortlichen unvermindert weiterzugehen. Das ZDF berichtete am 09. Februar 2012 in den Nachrichten mit schockierenden Bildern über die „Säuberungsaktionen“ in den Austragungsstädten der EM… Read more »

Die EU-Tierschutzstrategie 2012-2015

Am 19. Januar 2012 teilte die EU-Kommission mit, was unter “Strategie der Europäischen Union für den Schutz und das Wohlergehen von Tieren 2012-2014” zu verstehen ist. Für Tierschützer ist die EU ja so etwas wie Fluch und Hoffnung in einem – Fluch, weil die bürokratischen Mühlen der Brüsseler Beamtenmaschinerie entsetzlich… Read more »

Steuerrecht

Kosten für Tierbetreuung und Tierarzt (zu Hause) werden steuerlich berücksichtigt Lassen Sie Ihren Hund oder Katze regelmäßig von freiberuflichen Tierbetreuern, Tierpensionen oder auch Tiersitter zu Hause betreuen, während Sie im Urlaub sind? Wenn ja, sollten Sie dafür eine Steueranrechnung nach § 35a EStG beantragen, wenn die Betreuung in Ihrem Haushalt… Read more »