News-Archiv

Neuigkeiten aus der Partei

Hier finden Sie alle Neuigkeiten und Pressemitteilungen der Partei, chronologisch sortiert.


Warum ein „Jahr des Gorillas“?

Das Jahr 2009 riefen die Vereinten Nationen, genauer gesagt die UN-Konvention zum Schutz wandernder Arten („Bonner Konvention“, engl. CMS), zum Jahr des Gorillas aus. Beide Arten, der Westliche und der Östliche Gorilla, sind äußerst bedroht. Wilderei, die Zerstörung des Regenwaldes und der Ebola-Virus machen ihnen den Garaus. Pro Wildlife setzt… Read more »

Aktivitäten der Landesverbände Sachsen-Anhalt und Thüringen, 2008

Landesverband Sachsen-Anhalt Am 12.10. fand in Magdeburg unser Parteitag statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden, Josef Fassl, blickte Versammlungsleiter Peter Barczik auf die Entwicklung des Landesverbandes seit dem letzten Parteitag zurück. Er berichtete von der Demo in Gerbisbach und unserer Unterstützung der Bürgerinitiative Mahlwinkel/Cobbel gegen Schweinemastanlagen sowie vom Protest… Read more »

Aktivitäten der Landesverbände Hessen und Sachsen, 2008

Landesverband Hessen   Auch in diesem Jahr fand auf dem Gelände des Rebstockparks in Frankfurt das Deutsch-Afrikanisch-Karibische Kulturfest statt. Auch der LV Hessen war mit einem großen, ansprechend ausgestatteten Stand vertreten. Bei gutem Wetter herrschte an 2 Tagen auf Hessens größtem Kulturfestival dieser Art reges Treiben. Es machte Spaß, einmal… Read more »

Aktivitäten der Landesverbände BaWü, Bayern, Berlin, Niedersachsen u. NRW 2008

Landesverband Baden-Württemberg   Am 4.10. Info-Stand in Mannheim, am 8.11. Info-Stand in Stuttgart anlässlich der „Pelzfrei-Demo“. Bei beiden Aktionen wurde eine größere Anzahl von Unterstützungsunterschriften gesammelt. Ein Großteil der Arbeit bestand auch darin, unsere Mitglieder per Telefon immer wieder zu motivieren, sich beim Sammeln der Unterschriften zu beteiligen. Landesverband Bayern… Read more »

Bundeswehr führt Tierversuche durch

Wie am 11. Dezember durch eine Meldung der BILD-Zeitung bekannt wurde, führt auch die Bundeswehr Tierversuche durch. Um die Auswirkungen von biologischen und chemischen Waffen zu erforschen, seien seit 2004 mehr als 3.000 Affen, Ratten, Kaninchen, Meerscheinchen und Schweine im Namen der Forschung gestorben. Zu den Tests zählen offensichtlich auch… Read more »

Schächtgemetzel zum diesjährigen Kurban Bayrami Opferfest im Lahn-Dill-Kreis verhindert!

Einem türkischen Metzger aus Aßlar, der vor Jahren schon wegen Begehr des betäubungslosen Schächtens vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe prozessierte, wurde zum diesjährigen Islamischen Opferfest untersagt (weitere) Tiere auf diese Art zu schlachten. Mit 100 Rindern und über 2000 Schafen hatte Rüstem Altinküpe nach Angaben des Lahn-Dill-Kreises bis November 2008… Read more »

Dioxin in irischem Schweinefleisch

Die Chronik der Fleischskandale der letzten dreißig Jahre wird mit der gegenwärtigen Lebensmittelkrise aufgrund von Dioxin-verseuchtem irischen Schweinefleisch um ein weiteres Debakel verlängert. Es ist immer nur eine Frage der Zeit, und eine erneute Katastrophe bricht herein, in Form von Hormon- oder Antibiotika-verseuchtem Fleisch von vergifteten Tieren, von Futtermittelskandalen (Stichworte… Read more »

Enttäuschung der Inselstaaten über Klimakonferenz

Gemeinsam wollen die kleinen Inselstaaten gegen die großen Industrienationen im Kampf gegen die Verhinderung der Umweltkatastrophe durch die Klimaerwärmung vorgehen. Die 14. Konferenz der Vertragsparteien des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (UNFCCC), die derzeit im polnischen Poznan über die Bühne geht, könnte zum Knackpunkt werden. Schon im Vorfeld geben… Read more »

Große Untersuchung der EU-Schweinehaltung: furchtbare Zustände

ECFA hat von März-September 2008 insgesamt 60 repräsentative Schweinebetriebe in 5 EU-Staaten besucht und flächendeckend Gesetzesübertretungen festgestellt. Bei einer Studie der Zustände in den Schweinebetrieben der EU wurden überall tierquälerische Bedingungen und Gesetzesübertretungen gefunden. Die allermeisten Zuchtsauen leben in engen Gitterkäfigen, sodass sie sich nicht einmal umdrehen können. Die allermeisten… Read more »

Vortrag über Tierversuche und betäubungsloses Schächten bei „rechtslastiger“ Studentenverbindung abgesagt

Der Landesverband Hessen der Partei Mensch Umwelt Tierschutz hat den geplanten Filmvortag über Tierversuche und betäubungsloses Schächten am 4.12.2008 bei der Studentenverbindung „Normannia – Leipzig zu Marburg“ abgesagt. Dem Parteipräsidium war bekannt geworden, dass zwischen der oben genannten Studentenverbindung und den „Republikanern“, der als rechtsextrem eingestuften Zeitschrift „Junge Freiheit“ sowie… Read more »