Gänsereiter lenken ein!

Pressemitteilung / 12.05.2017 Nach Jahren des Kampfes gegen das Verwenden echter Tiere beim Gänsereiten lenken die letzten beiden deutschen Gänsereiter-Clubs Höntrop und Sevinghausen e.V. ebenfalls endlich ein und wollen künftig auf echte Gänse verzichten. Auch wenn der Anwalt der Vereine betont, dass es sich um eine autarke und freiwillige Entscheidung… Read more »

Schluss mit Bismarcks „Jagd-Bordellen“!

Pressemitteilung / Landesverband Hamburg Das Schleswig-Holsteinische Verwaltungsgericht in Schleswig hat am Dienstag, 09. Mai, eine wichtige Entscheidung für die Tiere gefällt. Die 140 Jahre alten und illegalen Jagdgatter der Familie Bismarck im Kreis Herzogtum Lauenburg und im Landkreis Steinburg müssen abgebaut werden. Die Regelung im Landesjagdgesetz sei eindeutig verfassungskonform, befand… Read more »

Angeordnete Tierquälerei in Hamburg-Wandsbek?

Pressemitteilung des LV Hamburg Tierschutzpartei prüft Strafanzeige Der Bezirk Wandsbek hat das Abpumpen des Wassers aus dem Teich im Jacobipark angeordnet. Unvorstellbar, dass die städtischen Mitarbeiter nicht darüber nachgedacht haben, dass in dem Teich Fische leben könnten. Am Sonntag fiel Spaziergängern auf, dass hunderte Fische am schlammigen Boden des Teiches… Read more »

Tierheimfest Süderstraße – Ein voller Erfolg!

Pressemitteilung des LV Hamburg Am Sonntag, dem 7. Mai, fand das Frühlingsfest im Tierheim Süderstraße statt. Bei herrlichstem Wetter konnten sich tausende Besucher einen Überblick über die Arbeit im Tierheim verschaffen und sich gleichzeitig über diverse Vereine und Organisationen informieren. Unter anderem stellten sich folgende Tierschutz-Organisationen vor: Albert Schweitzer Stiftung… Read more »


Bildquelle: pixabay

Tierschutzpartei appelliert an Hundebesitzer – “Hunde im Wald anleinen!”

Pressemitteilung / 02.05.2017 Jahr für Jahr werden in den Wäldern Deutschlands Rehkitze und andere Jungtiere, aber auch Elterntiere von freilaufenden Hunden gerissen. Die Tierschutzpartei appelliert an alle Hundebesitzer, ihre Vierbeiner unbedingt an die Leine zu nehmen, sobald sie sich in einem Wald oder Naturschutzgebiet aufhalten. In den meisten Bundesländern gibt… Read more »

Tierschutzpartei unterstützt die Aktion “Hamburg räumt auf!”

Pressemitteilung / LV Hamburg Die Tierschutzpartei Hamburg unterstützt in diesem Jahr die Aktion „Hamburg räumt auf“, die vom 24. März. bis 2. April 2017 stattfindet. Im Jahre 2016 gab es einen beachtlichen Rekord: Fast 66.000 Hamburgerinnen und Hamburger haben sich für ihre Stadt engagiert und über 300.000 Kilogramm Müll gesammelt.


Pfötchenaktivist der Tierschutzpartei - Bones

Tierschutzpartei fordert den Erhalt der Auslauffläche für Hunde im Jenischpark!

Pressemitteilung des LV Hamburg SPD, Grüne und Linke stimmen für die Abschaffung der beliebten “Hundewiese” im Stadtteil Altona. Die Wiese im Süden des Parks liegt direkt an der Elbe und wird von vielen Bewohnern der umliegenden Stadtteile rege genutzt. Die Tierschutzpartei Hamburg als Lobby der Tierfreunde, Tierschützer und Tierrechtler setzt… Read more »


Matthias Gottfried und Matthias Ebner

Direktkandidaten der Tierschutzpartei für Stuttgart gewählt

Pressemitteilung / 24.02.2017 Am 21.02.2017 wurden auf einer Versammlung der Stuttgarter Mitglieder der PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ (Tierschutzpartei) Matthias Ebner als Direktkandidat zur Bundestagswahl für den Wahlkreis Stuttgart I und Matthias Gottfried für den Wahlkreis Stuttgart II gewählt.

Bruchsal – Tierschutzpartei wählt Nicola Zimmermann als Direktkandidat

Pressemitteilung / 14.02.2017 Bei der Aufstellungsversammlung des Wahlkreises 278 Bruchsal – Schwetzingen wählte die Partei Mensch Umwelt Tierschutz Nicola Zimmermann als Direktkandidat für die Bundestagswahl 2017. Das Landesvorstandsmitglied wurde bereits am 23. Oktober 2016 auf Platz 8 der Landesliste Baden-Württembergs gewählt. Neben der Vorstandsarbeit engagiert sich Zimmermann auch in mehreren… Read more »

Kundgebung gegen Rasselisten – Tierschutzpartei und IG gegen Rasselisten e.V.

Pressemitteilung / LV Hamburg Am vergangenen Mittwoch fand vor dem Amtsgericht Hamburg Altona der Auftakt zum Prozess gegen einen Hamburger Hundehalter statt. Der Hundehalter war der schweren Körperverletzung angeklagt, da er seinen Hund, einen Pitbull-Mix, auf eine Mitarbeiterin des Ordnungsamtes gehetzt hatte. Die Mitarbeiterin des Ordnungsamts war bei dem Hundehalter… Read more »