Hamburger Bürgerschaftswahl 23.02.2020

Nachdem rund 1.600 gültige Unterstützerunterschriften gesammelt wurden und am 23.12.2019 die offizielle Zulassung zur Bürgerschaftswahl vom Landeswahlausschuss bekanntgegeben wurde, startet der Hamburger Landesverband jetzt in den Wahlkampf.

Spitzenkandidatin ist die Jura-Studentin und engagierte Tierschützerin Patricia Schröter Morales, die auch Landesvorsitzende in Hamburg ist. Die Landesliste wird komplettiert von Sven Pfannkuche, Lisa Fritsch, Anna Kaczmarek und Franzisca Heiss. Unsere Landesliste ist die Nr. 15 und hier die vollständigen Angaben zu unseren Kandidierenden:
1. Schröter Morales, Patricia Alena, 1997, Studentin Rechtswissenschaft
2. Pfannkuche, Sven, 1976, Bürokaufmann
3. Fritsch, Lisa, 1994, Studentin Sozialmanagement
4. Kaczmarek, Anna Magdalena, 1980, Speditionskauffrau
5. Heiss, Franzisca Anita Helena Theresia, 1991, Rechtsanwaltsfachangestellte

Wichtigstes Ziel ist ein Umdenken der Politik hin zu mehr Tierschutz, Artenvielfalt, Nachhaltigkeit und Klimapolitik. Insbesondere die Aufdeckungen der Tierquälereien im LPT müssen Konsequenzen haben! Zudem möchten sie Hamburg sozial gerechter machen, Freiräume für alternative Kultur schaffen und in die Verbesserung der schulischen, vorschulischen, universitären sowie berufsbegleitenden Bildung investieren.

 

Hamburg geht es gut. Wir leben in einer weltoffenen, weltoffenen Stadt, die Wirtschaft boomt. Aber geht es wirklich allen gut? PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ -- Tierschutzpartei -- tritt mit 5 Kandidierenden zur Bürgerschaftswahl in Hamburg an. Hin zu mehr Mitgefühl! 🙂

Jetzt unser komplettes Programm lesen: Unser Programm

v.l.n.r.: Sven Pfannkuche (Beisitzer), Lisa Fritsch (Beisitzerin), Patricia Schröter Morales (Landesvorsitzende), Anna Kaczmarek (Schatzmeisterin), Franzisca Heiss (Schriftführerin, nicht im Bild)