Sebastian Sommer

Beisitzer im Landesverband Berlin

Facebook: fb.com/basti.sommer.925

Mein Name ist Sebastian Sommer, ich bin 1989 in Rendsburg geboren und gehöre seit 2012 der Berliner Tierrechtsbewegung an. Durch die Gründung des öffentlich wirksamen Vereins Aktiver Tierschutz Berlin e. V., in dem ich bis heute Vorsitzender bin, sehe ich mich immer wieder in meiner ehrenamtlichen Arbeit für die Tiere bestärkt.

Da es naheliegt, dass die Interessen der Tiere nicht nur gesellschaftlich, sondern auch politisch verfolgt werden müssen, habe ich mich zusätzlich für einen Weg in der Tierschutzpartei entschieden. Schon im Europwahlkampf 2014 habe ich äußerst zeitintensiv mitgewirkt und auch in diesem EU-Wahlkampf 2019 haben wir in Berlin eine echte Mammutaufgabe übernommen. Viele Stadtbezirke kratzten dabei äußerst knapp an 3% – unser Ziel für die BVV-Wahl.

Zur Zeit obliegt mir als Beisitzer im Landesvorstand die Verantwortung, unser Straßenteam zu koordinieren. Wir organisieren in unregelmäßigen Abständen Infotische, führen Flyerverteilungen durch und versuchen auch sonst zwischen den Wahlen auf der Straße präsent zu sein – eine Idee taugt nur so viel wie sein Überbringer. Inhaltlich interessieren mich vor allem die tierschutzpolitischen Belange der Intensivtierhaltung, einem Stadttaubenmanagement oder dem Schutz der Meeresbewohner, aber ich wirke auch im Bundesarbeitskreis gegen Rechts mit, weil eine offene und tolerante Gesellschaft der Motor progressiver Ideen ist.

Sich für Schwächere, Diskriminierte und Ungehörte einzusetzen, ist mir eine echte Herzensangelegenheit.