„Wolfstag“ in die Wolfs-Auffangstation in Sonsbeck

Am 28.09.19 möchten wir Sie und Ihre Familie (Jugendliche ab 14 Jahren) gerne von 11:00 bis 17:00 zu einem informativen, offenen „Wolfstag“ in die Wolfs-Auffangstation nach Sonsbeck einladen!

Wolfsexperte und Partei-Mitglied Jos de Bruin und Gabi Steegmann in der Wolfs-Auffangstation

In Deutschland geht die Angst wieder um, die Angst vor dem „bösen“ Wolf. Auch in Nordrhein-Westfalen verbreitet sich nun wieder der Europäische Grauwolf. Vor Kiba aber muss sich aber niemand fürchten, er ist ein sozialisierter und dem Menschen aufgeschlossener Polarwolf in Sonsbeck. Dort leitet der gebürtige Niederländer und Wolfsexperte Jos de Bruin mit seiner Assistentin Gaby Steegmann eine Wolf-Auffangstation. Seit 25 Jahren arbeitet er mit den Tieren und gibt ihnen ein neues Zuhause.

Wir wollen am 28. September einen Tag lang mehr über „Isegrim“ erfahren. Für viele Menschen ist der Wolf nicht mehr als eine Figur aus Märchen und Fabeln mit denkbar schlechtem Image: gefräßig, niederträchtig und hinterhältig. Es ist verständlich, dass wir außer Vorurteilen nichts mehr über den Wolf wissen. War das Tier doch in Deutschland für über 100 Jahre ausgerottet. Jetzt kehrt der Urvater des Hundes wieder in seine ursprüngliche Heimat sprich Wälder zurück und trifft auf eine Gesellschaft, die verlernt hat, mit ihm umzugehen. Doch anstatt ihn zur Projektionsfläche für unsere Ängste zu machen, sollten wir versuchen, mehr über den Wolf zu erfahren.

Immerhin lebt der Mensch seit Zehntausenden von Jahren mit domestizierten Wölfen, den Hunden, zusammen. Eine Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht. Heute ist der Hund aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken, sei es nun als Spezialist (Spürhund, Blindenhund) oder als Haustier und Familienmitglied. Es ist daher angebracht, auch dem Wildtier Wolf aufgeschlossen gegenüberzustehen und sich darüber näher zu informieren, wie eine Koexistenz mit ihnen gelingen kann.

Dazu wollen wir mit einem umfangreichen Angebot und Programm an unserem Wolfstag in der Wolfs-Auffangstation in Sonsbeck beitragen.

– Veranstalter:
wolves unlimited (Stiftung)
Schwarze Str.38, 47665 Sonsbeck
Jos de Bruin
www.Wolf-Auffang.de/Start.htm

– Mitveranstalter:
Wolfsschutz Deutschland e.V.
www.Wolfsschutz-Deutschland.de

Mensch Umwelt Tierschutz
www.Tierschutzpartei.de/NRW

Weitere Mitveranstalter
noch in Planung

– Referenten:
Jos de Bruin, Wolfsbotschafter
Wolves unlimited

Sandra Lück,
Landes- und Bundesvorsitzende
Partei Mensch Umwelt Tierschutz

Ulrike Rika de Heuvel,
Teamleitung NRW
Wolfsschutz Deutschland e.V.

Gabriele Etgeton,
NRW Sprecherin für Jagd
Partei Mensch Umwelt Tierschutz

– Weitere Referenten erwünscht!

🎥 Filmbeitrag der
Funke Medien Services:
https://www.facebook.com/316904361720346/posts/1979219942155438?sfns=mo