U18-Wahl: Rekordergebnis von 5,65%!

Ihr wollt noch mehr gute Nachrichten? Aaaaalles klar, noch mehr gute Nachrichten!đŸ˜»

Auch auf die Jugend ist nÀmlich mal wieder Verlass. Das amtliche Endergebnis der U18 ist da und bestÀtigt den Halbzeitstand: 5,65% der Jugend möchten Mensch, Umwelt und Tieren eine starke Stimme geben.

2017 bei der Bundestagswahl waren es noch 3,9 % und 2019 bei der Europawahl 5,0%. Das aber sogar unter gĂ€nzlich anderen Voraussetzungen, denn auch die Jugend lĂ€sst sich bereits durch die 5%-HĂŒrde einbremsen – und bei den Europawahlen 2019 gab es diese bekanntermaßen nicht. Deshalb schnitten die „Sonstigen“ 2019 mit 24,2% bei der Jugend generell gigantisch gut ab, jetzt stehen sie dagegen „nur“ bei 17,47%. Dass wir unser Ergebnis also DENNOCH steigern konnten, ist ein grĂ¶ĂŸerer Erfolg, als es scheint.

Noch besser sieht es in Mecklenburg-Vorpommern bei der U18-Landtagswahl mit 6,79% aus und auch in Berlin kĂ€men wir mit 5,46% noch solide ĂŒber jede ProzenthĂŒrde.

Traditionell zeigen die U18-Wahlen, welches Potenzial wir eigentlich haben – denn die Jugend wĂ€hlt ehrlicher und mutiger, das was sie wirklich wollen. Nicht „taktisch“ das kleinste Übel, weil sie Angst haben, „ihre Stimme zu verschwenden“. Tierliebe Menschen gibt es selbstverstĂ€ndlich in allen Altersgruppen. Ihr mĂŒsst euch nur trauen!

Wir danken von Herzen allen, die fĂŒr uns gestimmt haben, und hoffen, bei der Bundestagswahl am Sonntag diesem Ergebnis möglichst nahe zu kommen. 😉

#MitgefĂŒhlWĂ€hlen
#Tierschutzwahl21