Falls der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, können Sie ihn sich auch online ansehen.

| Partei Mensch Umwelt Tierschutz | MUT-Newsletter |
11. Juli 2020


Liebe Mitglieder und Sympathisanten der Tierschutzpartei,

heute erhaltet ihr wieder unseren Newsletter mit vielen wichtigen Informationen. Wir würden uns freuen, wenn ihr uns am 23.04., zum Internationalen Aktionstag zur Abschaffung der Tierversuche, vor Ort unterstützen könntet. Kommt einfach mal vorbei und setzt mit uns ein Zeichen gegen Tierversuche.


Hier die Termine im Überblick, wo ihr uns am 23.04. antrefft:

Baden-Württemberg

Ort: Bertholdsbrunnen, Freiburg i. Br.
Uhrzeit: 10-14 Uhr
Was: Mahnwache
Veranstalter: Partei Mensch Umwelt Tierschutz (Tierschutzpartei) – Regionalgruppe Freiburg

Ort: Pforzheim, Fußgängerzone Pforzheim, Ecke Leopoldplatz/Bahnhofstraße Uhrzeit: 11 Uhr
Was: Auch in Pforzheim werden wir von der Tierschutzpartei uns am Internationalen Tag für die Abschaffung der Tierversuche beteiligen und zwar mit einem kreativen Aktion, bei der ein Tierversuch nachgestellt werden soll, sowie einem Infostand.

NRW

Von 11 bis 17 Uhr auf dem Schadowplatz in Düsseldorf, Teilnahme unter dem Motto "Forschung Ja,Tierversuche Nein!" Veranstalter ist Animals United.

Bayern

Veranstalter sind "Ärzte gegen Tierversuche, Erlangen"
Ort: Erlangen, Schlossplatz
Uhrzeit: 14-17 Uhr

Geplant ist eine HUNDE-DEMO in der Mensch und Tier sich gemeinsam für eine tierversuchsfreie Forschung stark machen!

Um 14 Uhr treffen wir uns alle mit unseren Hunden am Schloßplatz in Erlangen und laufen dann zum Besiktas-Platz (beim CineStar Kino), wo Infostände der "Menschen für Tierrechte Nürnberg", der "Partei Mensch Umwelt Tierschutz" und natürlich der "Ärzte gegen Tierversuche" stehen werden.

Hamburg

Veranstalter: ÄgTV, 10 - 17 Uhr
Ort: Rathausmarkt
Auf dem Rathausmarkt finden anschließend Redebeiträge von Hilal Szezgin und Frank Weber statt. Außerdem gibt es ein Musik- und Kinderprogramm.

Zusätzlich Demozug: 12 - 14:30 Vom Hauptbahnhof zum Rathausmarkt.
Veranstalter: Tierrechtinitiative HH

TTIP-Demo in Hannover
Am 23.04. werden wir in Hannover sein und Merkel und Obama klarmachen, dass wir uns für einen gerechten Welthandel aussprechen. Nein zu: TTIP und CETA
Ort: 12 Uhr Opernplatz Hannover
Infos unter: ttip-demo.de

Messetermin „ProVego in Darmstadt“

Unsere Partei findet Ihr vom 22. bis 24. April 2016 auf der ProVego in Darmstadt im 6qm-Foyer. Mitglieder aus der Partei, die bei der Standbetreuung oder bei der Flyerverteilung mit helfen wollen, melden sich bitte bei der Bundesgeschäftsstelle: bundesgeschaeftsstelle@tierschutzpartei.de

Aktionstag Kohlepolitik

An der Aktion "Ende Gelände 2016!", die vom 13. bis 16. Mai 2016 am Braunkohlerevier Lausitz unter dem Motto: Kohle stoppen: Klima schützen!, stattfindet, werden sich einige Mitglieder aus unserer Partei beteiligen. Kommt vorbei, wenn ihr in der Region wohnt und macht bitte mit!

 

Meinungsfindung in der Tierschutzpartei über Facebook

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie wir zu bestimmten aktuellen Themen stehen, zu denen noch nichts in unserem Grundsatzprogramm steht.
Damit wir die Meinung aller Mitglieder zu solchen Themen einholen können, hat der Bundesvorstand eine Facebook-Gruppe erstellt, in der ausgiebig diskutiert werden darf. Zudem wird es in ihr Abstimmungen geben.

Dies wird selbstverständlich nicht Anträge auf dem Bundesparteitag ersetzen, soll jedoch dazu dienen, auch kurzfristig zwischen den Parteitagen und auf breiter Basis herauszufinden, wie die Mehrheit in der Partei zu einem bestimmten Thema steht, sodass der Bundesvorstand in der Außenkommunikation diese Mehrheitsmeinung vertreten kann. Zudem erleichtert dies auch die Vorbereitung von Anträgen bzgl. Grundsatzprogrammänderungen für den jeweils nächsten Bundesparteitag. Aktuell möchten wir z. B. das Thema Cannabis mit euch diskutieren. Hier gibt es in der Partei unterschiedliche Meinungen.

Daher laden wir euch alle ein, unserer Gruppe Meinungsfindung Tierschutzpartei beizutreten.

Über die Zulassung zur Gruppe entscheiden Gruppen-Admins aus dem Bundesvorstand. Wenn ihr bei Facebook nicht euren richtigen Namen verwendet, dann schreibt bitte einem der Admins (Jessica Frank, Tana Gervasi, Matthias Ebner) per Mail oder Facebook, wie ihr bei FB heißt (und ggf. wie in Wirklichkeit (-;).

Wenn die Beteiligung ausreichend hoch ist, werden wir künftig weitere Themen in dieser Gruppe behandeln. Um der Gruppe beizutreten, schreibt bitte eine E-Mail mit Betreff "Beitritt Meinungsfindung Tierschutzpartei" und der Angabe eures Namens und Facebook-Profils an:

Wenn ihr uns eure Meinung mitteilen möchtet, aber nicht auf Facebook seid, könnt ihr uns diese auch per E-Mail oder Brief schreiben. Sollte dies viele Mitglieder betreffen, werden wir künftig über eine andere Form der Meinungsfindung außerhalb von Facebook nachdenken.

Wir freuen uns auf eure Beteiligung.

 

Erweitern Sie die EU-Richtlinien für den Schutz von Straßentieren!

Bitte unterzeichnen Sie unsere Petition mit der Forderung: Erweitern Sie die EU-Richtlinien für den Schutz von Straßentieren!

Artikel lesen   ›››

 

Unsere Bundestagspetition

Aktuell bestehen Tierschutz- und Ethikkommissionen zu 2 Dritteln aus Wissenschaftlern und nur zu einem Drittel aus Tierschützern anerkannter Organisationen. Die Beratung der Kommission fällt somit immer zu Gunsten der Experimentatoren und deren Anträge auf Tierversuche aus.

Artikel lesen   ›››


Demo Maasdorf am 11.06.2016

Laufen gegen Tierleid – Schweinehochhaus schließen!

Liebe Mitstreiter, liebe Tierfreunde,

wir möchten wiederholt auf unsere geplante Demo in Maasdorf hinweisen, damit Sie den Termin nicht vergessen und Ihre Teilnahme planen können. Eigens dafür haben wir ein Flugblatt kreiert, wo alle relevanten Daten und Fakten zur Aktion draufstehen und was Sie selbst tun können, damit dieses Vorhaben medial und von den Bürgern/innen wahrgenommen wird.

Artikel lesen   ›››


Beschwerde an die Europäische Kommission: Tierversuche

Die Partei Mensch Umwelt Tierschutz wendet sich mit einer offiziellen Beschwerde bezüglich der offensichtlichen Wettbewerbsverzerrung bei der Validierung tierversuchsfreier Methoden an die Europäische Kommission. Um der Beschwerde Nachdruck zu verleihen, wurde zusätzlich eine OnlinePetition an die Europäische Wettbewerbskommisson eingerichtet.

 


 

Besuchen Sie uns auf Facebook!  |  Mitglied werden  |  spenden

Anregungen und Kritik bitte an: sekretariat@tierschutzpartei.de.

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Impressum

Partei Mensch Umwelt Tierschutz
Bundesgeschäftsstelle
Schreiersgrüner Str. 5
08233 Treuen
Telefon: 037468-5267
bundesgeschaeftsstelle@tierschutzpartei.de