Falls der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, können Sie ihn sich auch online ansehen.

| Partei Mensch Umwelt Tierschutz | MUT-Newsletter |
11. Juli 2020

 

Bundestagswahl und Landtagswahl in Niedersachsen

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitgliedern und Unterstützer_innen, die uns beim Sammeln der unzähligen Unterstützungsunterschriften geholfen und damit unsere Teilnahme an der Bundestagswahl in einer Rekordanzahl von 10 Bundesländern ermöglicht haben sowie allen, die uns im Anschluss beim Plakatieren und Flyern, bei Infoständen, online, bei Podiumsdiskussionen, in Interviews mit der Presse und bei allen sonstigen Wahlkampf-Maßnahmen unterstützt und somit zu unserem besten Wahlergebnis bei einer Bundestagswahl seit unserer Gründung 1993 beigetragen haben! Eine detaillierte Auswertung unserer Wahlergebnisse findet ihr hier.

Ebenso bedanken wir uns bei allen, die dazu beigetragen haben, dass wir bei der Landtagswahl in Niedersachsen mit 0,7 % als stärkste kleine Partei hervorgegangen sind.

Eure Hilfe benötigt

Wie viele von euch mitbekommen haben, haben wir dank guter Wahlergebnisse Anspruch auf staatliche Parteienfinanzierung. Es ist aber nicht so, wie häufig falsch angenommen wird, dass wir dieses Geld einfach so bekommen: Wir bekommen nur für jeden Euro, den wir durch Spenden, Mitgliedsbeiträge u.ä. selbst einnehmen, einen weiteren Euro vom Staat. Die Finanzierung ist also mit einer "Ihre Spende wird verdoppelt"-Kampagne, wie man sie von Vereinen kennt, vergleichbar. Da die Wahl sowie unsere Aktionen wie die Großdemo gegen Massentierhaltung unsere Finanzen stark belastet haben, sind wir auf eure Unterstützung angewiesen, um uns weiterhin aktiv für Tiere, Menschen und die Umwelt einsetzen zu können. Für eine Spende an uns kann man übrigens (bis zu) 50 Prozent davon von der Steuer absetzen und zurück bekommen. Alle weiteren Details hier.


Weitere Neuigkeiten



Tausende Besucher bei Hundemesse

Bei schönstem Herbstwetter ist die erste Hamburger Hundemesse am Sonntag, den 8. Oktober bei VW-Wichert im Bornkampsweg (Altona) ein voller Erfolg gewesen.

Artikel lesen   ›››

Sylvester steht vor der Tür; jetzt bei den Gemeinden den Erlass einer Anordnung zum Feuerwerksverbot am 31. Dezember und am 01. Januar anregen!

Im Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) ist vorgesehen, dass sich JEDER auch EINZELN in Angelegenheiten der Gemeinde an den RAT wenden kann.

Artikel lesen   ›››

Pessoas-Animais-Natureza (PAN) in Portugal bekommt 32 Sitze in den Kommunalparlamenten!

Unsere Schwesterpartei in Portugal hat bei den Kommunalwahlen in Portugal einen riesigen Erfolg zu verzeichnen.

Artikel lesen   ›››

Statement zur Situation in Spanien

Eigentlich sollte die Welt immer weiter zusammen wachsen. Stattdessen nimmt leider überall der Nationalismus wieder zu. So bedauern wir es auch, wenn es in Katalonien nationalistische Bestrebungen gibt. Jedoch

Artikel lesen   ›››

Historischer Mitgliederzuwachs im September 2017!

Seit bestehen der Partei haben wir erstmal die 1500er Hürde geschafft!

Artikel lesen   ›››

Schießen oder Schützen – Die Rückkehr der Wölfe

Noch in der Mediathek / Zitat (fast am Ende des Berichts):

Artikel lesen   ›››

Landesverband Brandenburg erstattet Strafanzeige gegen Agrargenossenschaft Günthersdorf e.G.

Der Landesverband Brandenburg erstattet Strafanzeige gegen die Verantwortlichen der Agrargenossenschaft Günthersdorf e.G. wegen des Verdachts des Verstoßes gegen § 17 Nr. 2b TierSchG sowie zahlreicher Verstöße gegen die Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung bei der Staatsanwaltschaft Frankfurt/Oder.

Artikel lesen   ›››

„Animal Welfare Party“ in Großbritannien hat jetzt eine Abgeordnete im Stadtparlament

Eine sensationelle und aktuelle Nachricht erreichte uns am 04.09.2017.

Artikel lesen   ›››

Wir haben Tierfabriken satt! - Demo zum Wiesenhof-Schlachthof

Am 09.09.2017 hat der LV Brandenburg die Demo „Wir haben Tierfabriken satt“ unterstützt. Ca. 1000 Teilnehmer setzten ein deutliches Zeichen gegen die Massentierhaltung und die Akkordschlachtung von Hähnchen.

Artikel lesen   ›››

 

Besuchen Sie uns auf Facebook!  |  Mitglied werden  |  spenden

Anregungen und Kritik bitte an: sekretariat@tierschutzpartei.de.

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Impressum

Partei Mensch Umwelt Tierschutz
Bundesgeschäftsstelle
Schreiersgrüner Str. 5
08233 Treuen
Telefon: 037468-5267
bundesgeschaeftsstelle@tierschutzpartei.de