Fabian Schelsky

1. Vorsitzender im Landesverband Hessen
Stellv. Fraktionsvorsitzender in Rodgau

E-Mail: fabian-schelsky@tierschutzpartei.de
Instagram: fabian.schelsky

Über mich:

Ich bin am 18. Oktober 1998 in Offenbach am Main geboren, habe meine Kindheit in Rodgau verbracht und dort auch meine gesamte schulische Laufbahn im Juli 2017 mit dem Abitur abgeschlossen.

Zurzeit befinde ich mich im Studium und engagiere mich sowohl auf politischer als auch auf nicht politischer Ebene für den Tier- und Umweltschutz.

Ich lebe seit ca. 3 Jahren vegan und habe auch so den Weg zur Tierschutzpartei gefunden, in der ich seit Anfang 2019 Mitglied bin. Im Oktober desselben Jahres habe ich mich für die Wahl zum 2. Landesvorsitzenden der Tierschutzpartei in Hessen aufstellen lassen und das Amt erhalten. Ein Jahr später bin ich zum 1. hessischen Landesvorsitzenden gewählt worden.

Anfang 2021 hat die Tierschutzpartei an den Kommunalwahlen in Rodgau teilgenommen und ein Ergebnis von 3,8% erreicht, sodass ich seitdem auch in der Stadtverordnetenversammlung sitze. Als Teil der regierenden Rodgauer Kooperation versuche ich mit meiner Fraktionskollegin Paula Lopez Vicente wichtige Themen, die einen Mehrwert für Mensch, Umwelt und Tier bedeuten, in Rodgau voranzubringen.

Für die Tierschutzpartei trete ich bei der Bundestagswahl am 26. September 2021 als Spitzenkandidat an.


Fabian Schelsky, Stadtverordneter der Tierschutzpartei

Rodgau verbietet Tiere im Zirkus

Tierschutzpartei stellte Antrag Hessenschau: „Das gab es noch nie: In Rodgau dürfen Veranstalter künftig keine Tiere mehr ausstellen. Das Verbot trifft auch Jahrmärkte und Rummelplätze. Die besonders hart getroffene Zirkusbranche kündigt bereits Klage dagegen an.“ Weiter lesen

Nur noch Zirkusse ohne Tiere in Rodgau

Die zwei Stadtverordneten Paula López Vicente und Fabian Schelsky konnten in Rodgau zwei Anträge im städtischen Parlament beschließen.