Landesverband Berlin

Herzlich willkommen auf der Unterseite des Landesverbandes Berlin!

Wenn ihr uns treffen oder mitmachen wollt, schaut bitte auf unsere Termine. Ansonsten könnt ihr unsere Aktivitäten hier oder auf unserer Facebook-Seite verfolgen.

Kontaktieren könnt ihr uns per Post über unsere Geschäftsstelle, per E-Mail oder per Telefon.

Geschäftsstelle:
Partei Mensch Umwelt Tierschutz
c/o Artur Kalka
Weserstraße 165
12045 Berlin

Telefon: 0157 87070684 (Evgueni Kivman)
E-Mail: berlin (at) tierschutzpartei.de
Facebook: fb.com/TierschutzparteiBerlin

Vorstand

Gleichberechtigte Vorsitzende: Artur Kalka, Evgueni Kivman
Schriftführer: Dietrich Rink
Schatzmeisterin: Marie Motzkus
Stellvertretender Schatzmeister: Bert Rutkowsky
Beisitzer: Gabriella Perotto, Andreas Ptschyody, Angelika Sänger, Joana Weber

Der Landesverband Berlin hat eine eigene Satzung. Diese gilt ergänzend zur Bundessatzung.

Wahlen

Wir haben an der Berliner Abgeordnetenhauswahl 2016 teilgenommen und eine Landesliste zur Bundestagswahl 2017 eingereicht. Bei der Abgeordnetenhauswahl 2016 erreichten wir 1,9% der Zweitstimmen und bei der Bundestagswahl 2017 erreichten wir 1,4% der Zweitstimmen in Berlin.

Nachfolgend findet ihr alle Artikel, die vom Landesverband Berlin veröffentlicht wurden:

Demo „Wir haben es satt“ – Der Protest reißt nicht ab

Nach Angaben der Veranstalter waren am Samstag, den 20. Januar, 33.000 Tier-, Natur- und Umweltschützer auf der Straße in Berlin unterwegs. Unter dem Motto „Wir haben es satt“ forderten die Demonstranten*innen von der kommenden Bundesregierung eine umgehende Agrarwende.

Wir haben es satt!

Am 20. Januar heißt es wieder NEIN zu Agrarindustrie, Pestizide, Tierqual. Vor Ort heißt es, konsequenten Kampf für Tierrechte und Verbot jeglicher Tierausbeutung einzufordern.


Quelle: Albert Schweitzer Stiftung

Petitionen zur Tierschutzverbandsklage

Wir unterstützen zum einen die 1. Petition „Verbandsklagerecht in Berlin schaffen“ von der Albert Schweitzer Stiftung und zum anderen unterstützen wir die 2. Petition „Verbandsklagerecht in NRW erhalten“.

Tierschutzpartei auf der „Wir haben es satt“-Demo

Am 21. Januar fand in Berlin wieder die jährliche „Wir haben es satt“-Demo, auf der Menschen aus den unterschiedlichsten Richtungen und Organisation eine Wende in der Landwirtschaftspolitik forderten. Wir von der Tierschutzpartei waren wie immer auch diesmal mit einem Infostand dabei. Wir konnten an dem Tag auch 67 Unterstützungsunterschriften für… Read more »

LV Berlin bittet um Unterstützung beim Sammeln von Unterschriften

Damit unsere Landesliste zur Bundestagswahl 2017 zugelassen wird, müssen wir nun 2000 Unterstützungsunterschriften sammeln. Unterschreiben dürfen alle, die zum Zeitpunkt der Unterschrift in Berlin ihren Hauptwohnsitz haben und zum Bundestag wahlberechtigt sind. Wer nicht in Berlin wohnt, findet hier weitere Infos. Nach den 1,9% bei der Abgeordnetenhauswahl hoffen wir, unser… Read more »

Tierschutzpartei in Berlin stellt ihre Landesliste für die Bundestagswahl 2017 auf

(Pressemitteilung / 13. Dezember 2016) Am Samstag, den 10. Dezember 2016, fand die Mitgliederversammlung des Landesverbandes (LV) Berlin der Partei Mensch Umwelt Tierschutz (Tierschutzpartei) statt, bei der die Mitglieder ihre Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 gewählt haben. Gewählt wurden in dieser Reihenfolge: Silvia Stoffels Joana Weber Andreas Ptschyody Bert Rutkowsky… Read more »


Unsere Kandidaten zur Bundestagswahl 2017

Aufstellung der Berliner Landesliste zur Bundestagswahl 2017

Am 10. Dezember 2016 wählte unsere Mitgliederversammlung die Kandidaten für die Berliner Landesliste zur Bundestagswahl 2017. Gewählt sind: 1. Silvia Stoffels 2. Joana Weber 3. Andreas Ptschyody 4. Bert Rutkowsky Nun brauchen wir 2000 Unterschriften von Berliner Wahlberechtigten, damit wir zur Wahl zugelassen werden. Das Formular werden wir in den… Read more »

Infostand auf der VeggieWorld in Berlin

Am 26. und 27. November fand in Berlin die jährliche VeggieWorld statt, an der wir uns wieder mit einem Infostand beteiligt haben, um unsere Präsenz in der Öffentlichkeit, aber auch speziell in der Tierrechtsbewegung zu festigen. Viele Besucher waren interessiert, mehr über die Tierschutzpartei zu erfahren, und einige wollen sich… Read more »


Fotoquelle: pixabay.com

Berliner Morgenpost: Wenn Füchse die Berliner verwirren

Herrlicher Artikel in der „Berliner Morgenpost“ vom 21.09.2016 über das Verhältnis von Menschen und (Wild-)Tieren in der Haupt- bzw. vmtl. auch jeder anderen Großstadt in Deutschland. Und dieser schönen Artikel enthält zudem folgenden Absatz über die Tierschutzpartei: „Vor diesem Hintergrund ist es eigentlich nicht verwunderlich, dass ausgerechnet die Tierschutzpartei unter… Read more »