Kastenstand: Fauler Kompromiss?

Pressemitteilung LV NRW / 11.04.2018 Bei der Frühjahrssitzung der Agrarministerkonferenz (AKM) am 26.April in Münster wird die Vorsitzende Christina Schulze Föcking, die durch den Schweinemastskandal im eigenen Betrieb bekannt gewordene nordrhein-westfälische „Tierqual-Ministerin“, das Thema Ferkel-Kastration auf die Tagesordnung setzen lassen.

Brexit spaltet Europa auch im Tierschutz

Pressemitteilung / 19.03.2018 Annäherung der EU an Großbritannien nach dem Brexit wären grundfalsch, da sogar minimale Tierrechte im Königreich in Gefahr sind Das EU-Parlament bekräftigt in einer Entschließung, dass der Zugang zum Binnenmarkt der europäischen Union von der strikten Einhaltung aller europäischen Gesetze abhängig bleibt. Dies gelte insbesondere für Lebensmittel,… Read more »

UNFASSBAR: Untersuchungsausschuss für Lebendtiertransporte abgelehnt!

Pressemitteilung / 19.03.2018 Ganz Europa, die ganze Welt, hat die schrecklichen Bilder gesehen. Unerträgliche Qualen auf dem Weg durch ganz Europa. Tiere, die während des Transports qualvoll verenden. Andere, die neben den toten Tieren den Geruch erleben und wissen, dass auch für sie diese Reise mit dem Tod endet. Ganz… Read more »

Tierschutzpartei fordert Ausschluss der AfD von Parteienfinanzierung

Pressemitteilung / 15.03.2018 Die Partei Mensch Umwelt Tierschutz – Tierschutzpartei hat den Präsidenten des Deutschen Bundesrats aufgefordert, das Bundesverfassungsgericht zu veranlassen, die AfD von der Parteienfinanzierung auszuschließen und bereits entrichtete Zahlungen zurück zu fordern.

Vegan: „Make Health Great Again!“

Pressemitteilung / 12.03.2018 Bereits vor drei Jahren empfahl das offizielle Beratungsgremium des amerikanischen Gesundheitsministeriums vegane Ernährung aus Gesundheits- und Umweltgründen. Die Amerikanische Ärztekammer spricht sich nun in einer Pressemitteilung dafür aus, in Krankenhäusern nur noch vegane Gerichte anzubieten.

Pferde gehören nicht auf Massenveranstaltungen!

Pressemitteilung LV NRW Unfallrisiko bekannt – billigend in Kauf genommen – Verantwortungslos. Das Nicht-Handeln von Herrn Reul, Innenminister Nordrhein-Westfalens, ist als grob-fahrlässig zu bezeichnen.

Kochkurs statt Politik – Diskussion unerwünscht

Pressemitteilung / 26.02.2018 Warum diskutieren, wenn das Ziel schon feststeht? Am vergangenen Mittwoch, 21. Februar, lud der Oberbürgermeister von Schorndorf zum sogenannten „Wildschweingipfel“.

Gänsereiten NRW

Pressemitteilung / 13.02.2018 Geschmacklos und tierfeindlich – so bezeichnet Sandra Lück, Landesvorsitzende der Tierschutzpartei NRW das Bochumer Gänsereiten, welches sie diesjährig ausnahmsweise ohne Anmeldung einer Gegendemonstration besuchte.