Landesverband Nordrhein-Westfalen

Landesgeschäftsstelle

Partei Mensch Umwelt Tierschutz – Tierschutzpartei
Landesverband NRW
Angelika Remiszewski
Von-der-Recke-Str. 5

44137 Dortmund

Telefon: 0176-81917448

 

Landesvorstand

Landesschriftführerin: Angelika Remiszewski

Beisitzer:

Sascha Stinder

Andreas Alteweyer

Simone Trauten-Malek

Joel Bent

 

LSBTTIQ-Beauftragter: Joel Bent

Sprecherin Gesundheit & Soziales: Andrea Dörner

Schulpolitische Sprecherin: Angelika Remiszewski

Wolfsexperte NRW: Jos de Bruin

Satzung

Der Landesverband Nordrhein-Westfalen hat eine eigene Satzung-LV-NRW_2019. Diese gilt ergänzend zur Bundessatzung.

Hier finden Sie die Positionspapiere des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen.

 

Hier geht es zu unseren Regionalgruppen und Kreisverbänden

Informationen zu unseren Landesarbeitsgruppen (LAG)

 

Artikel

Nachfolgend finden Sie alle Artikel, die vom Landesverband Nordrhein-Westfalen veröffentlicht wurden:

Zwei neue Mandate in NRW

Wir freuen uns über die engagierte Wahlkampfarbeit bei den Kommunalwahlen in NRW, die zum Erfolg von zwei Mandaten führte. Simone und Michael werden nun die Tierschutzpartei und ihre Ziele in den Rathäusern Essen und Dortmund vertreten. Mögen sie dort ebenso erfolgreich sein wie im Wahlkampf.

Pfandringe als soziale und ökologische Bereicherung für Dortmund

PM: Tierschutzpartei fordert flächendeckenden Neustart des Konzeptes Ein leider inzwischen alltäglich gewordenes Bild in deutschen Städten: Sogenannte Flaschen- oder Pfandsammler*innen greifen tief in Mülleimer in der Hoffnung, eine Flasche oder Dose mit Pfand zu finden.

Ergebnisse der Kommunalwahl 2020

Wir freuen uns über weitere Mandate in NRW. Der Kreisverband Essen hat mit einem Gesamtergebnis von 2.07 Prozent zwei Sitze im Stadtrat erobert. Der Kreisverband Dortmund bekommt mit einem Ergebnis von 0,94 Prozent einen Sitz im künftigen Stadtrat. In Wuppertal konnten wir mit 0,3 Prozent leider kein Mandat erreichen. Wir… Read more »


TS Pitbull, Stafford und Co Köln e.V.

Hundesteuer-Rabatt für Tierschutztiere

Diese Änderungen schlägt die Tierschutzpartei für Dortmunder Vierbeiner vor „Wer etwas Gutes für die Umwelt tun will und sich für einen (Elektro-)Neuwagen entscheidet, der bekommt eine Steuerbefreiung – Warum gibt es sowas nicht auch für Tiere aus dem Tierschutz?“, so der Vorschlag von Michael Badura, Spitzenkandidat der Partei Mensch Umwelt… Read more »

Dortmunder Grünanlagen werden durch „Pflege“ zu Wüstenlandschaften

PM: Tierschutzpartei fordert Stopp von Grünarbeiten in der aktuellen Hitzeperiode In den letzten Tagen erreichten die Mitglieder der Tierschutzpartei vermehrt Meldungen von Bürgerinnen und Bürgern bezüglich städtischen Arbeiten an Grünflächen bei den aktuell herrschenden Temperaturen von über 30 Grad.

Wolfspodiumsdiskussion vom 8.02.20

Ca. 100 Personen folgten dem Aufruf des Theaterproduzenten Adnan Köse zu einer gemeinsamen Wolfsdiskussion im Gemeindesaal der kath. Kirchengemeinde St. Vincentius in Dinslaken, die ihren Pfarrsaal hierfür zur Verfügung stellte.

NRW Tierversuchsfrei!

Von Grünem Wahlkampfgeblähe und faktischen Zahlen und Aussagen Die Tierschutzpartei NRW begrüßt grundsätzlich alle demokratischen Kräfte, die sich in 2020 an ihre Seite stellen, um gegen Tierversuche einzutreten. In den letzten 26 Jahren seit Gründung der Tierschutzpartei,