Landesverband Nordrhein-Westfalen

 

 

Geschäftsstelle

Partei Mensch Umwelt Tierschutz – Tierschutzpartei
Landesverband NRW
Postfach 260122
40094 Düsseldorf
Pressesprecherin: Dr. Elisabeth van Heesch-Orgass
E-Mail: presse-nrw@tierschutzpartei.de

Landesvorstand

1. Vorsitzende: Sandra Lück

2.Vorsitzender: Martin Lück

Landesgeschäftsführer: Reiner Lück (Bent)

Landesschatzmeisterin: Andrea Dörner

Landesgeneralsekretärin: Dr. Elisabeth van Heesch-Orgass

Landesschriftführerin: Angelika Remiszewski

Stellv. Landesschriftführerin: Nele Sophie Wilmking

Beisitzer: Sascha Stinder, Gabriele Etgeton, Andreas Alteweyer, Jörg Etgeton, Simone Trauten-Malek, Joel Bent

kooptiertes Mitglied für die stellvertretende Schatzmeisterei: Michael Siethoff

 

 

Sprecher für Umwelt und Erneuerbare Energien: Jörg Etgeton

LSBTTIQ-Beauftragter : Joel Bent

Jagdbeauftragte : Gabriele Etgeton

Sprecherin gegen Rechts: Sandra Lück

Sprecher für Gewässer- und Meeresschutz: Martin Lück

Sprecher Angeln & Fischerei: Reiner Lück

Sprecherin Gesundheit & Soziales: Andrea Dörner

Schulpolitische Sprecherin: Angelika Remiszewski

Jugendpolitische Sprecherin: Nele-Sophie Wilmking .

Wolfsexperte NRW: Jos de Bruin

Satzung

Der Landesverband Nordrhein-Westfalen hat eine eigene Satzung-LV-NRW_2019. Diese gilt ergänzend zur Bundessatzung.

Hier finden Sie die Positionspapiere des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen.

 

Besuchen Sie uns auf Facebook

Besuchen Sie uns auf Twitter

 

Hier geht es zu unseren Regionalgruppen

 

Artikel

Nachfolgend finden Sie alle Artikel, die vom Landesverband Nordrhein-Westfalen veröffentlicht wurden:


Symbolbild von Dr. Elisabeth van Heesch-Orgass

Neue ‚Nutztierstrategie‘ der NRW-Landesregierung völlig falscher Kurs

Und sie lernen es nicht – die NRW-Landwirtschaftsminister. Mit diesen Worten könnte man die Reaktion der Tierschutzpartei auf von der NRW-Landesregierung aktuell neu vorgestellte ‚Nutztierstrategie‘ zusammenfassen. In Düsseldorf präsentierte CDU-Ministerin Heinen-Esser ein Konzept, um den durch hohe Tierschutzauflagen wirtschaftlich immer stärker unter auch finanziellen Druck geratenden Schweineindustriellen zu helfen. „Die… Read more »


Foto: Rainer Hoheisel

Großer Tag für den Wolfsschutz in NRW

Möglichst viele Menschen erreichen, um zum Thema Wolf aufzuklären. Ängste zu nehmen, ein zeitgemäßes Bild unseres tierischen Mitbewohners zu vermitteln. Eines der erklärten Ziele der Tierschutzpartei. Umso größer war die Begeisterung angesichts des Besucherandrangs beim Offenen Wolfstag Ende September in der Wolfauffangstation in Sonsbesck.


NRW: Armutsfalle Pflege!

Armutsfalle Pflege: Deckelung des Eigenanteils gefordert!

Am 01.September stieg die Eigenbeteiligung für Pflegeheimbewohner in NRW auf im Schnitt 2.406 Euro im Monat. Damit ist das Land Nordrhein-Westfalen einmal mehr ungeschlagener Spitzenreiter. Bundesweit liegen die Durchschnittskosten des Eigenanteils mit fast 500 Euro weniger bei 1.930 Euro, wie die bekanntgegebene Auswertung der Pflegedatenbank der PKV (Verband der privaten… Read more »

Aktionstag Klimaschutz – Bürgerpflicht!

Wenn an kommenden Freitag in NRW so wie in über 2000 Städten weltweit die ‚Fridays for future‘-Bewegung allein in Deutschland Tausende von Bürgerinnen und Bürgern allen Alters auf die Straßen bringt zum großen Aktionstag für Klimaschutz und nachhaltigen Umweltschutz – dann dürfen Schülerinnen und Schüler aus NRW laut Schulministerium NRW… Read more »

Tierschutzpartei zum Katholischen Forum eingeladen

Am kommenden Mittwoch, den 18.09.2019, nimmt die schulpolitische Sprecherin der Tierschutzpartei NRW, Angelika Remiszewski auf Einladung des Katholischen Forums, in Kooperation mit dem Katholischen Institut für Theologie der Technischen Universität Dortmund, an der Auftaktveranstaltung der Reihe „Mensch und Tier“ teil.


Symbolbild: Animal Equality

NRW: Profitgier, Ignoranz und Angst

Schwer verletzt, zum Sterben separiert, verwesende Kadaver zwischen lebenden Tieren: Nach der neusten Veröffentlichung heimlicher Aufnahmen aus 4 Schweinemastbetrieben im Kreis Steinfurt (Westpol berichtet) , fordert die Tierschutzpartei nun endlich harte Konsequenzen und kritisiert die Trägheit der etablierten Parteien beim Thema Tierschutz. Mit harschen Worten greift die Vorsitzende Sandra Lück… Read more »


Neues Gütesiegel "Grüner Knopf"

Greenwashing per Knopfdruck

Am 24. April 2013 ist die mehrstöckige Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch eingestürzt. Mehr als 1.130 Menschen starben bei diesem verheerenden Unglück, zahlreiche Verletzte verloren eine Hand, einen Arm oder ein Bein. Die Toten und Verletzten waren in erster Linie NäherInnen, die unter katastrophalen Bedingungen billige Kleidung für die westlichen… Read more »


Friedliche Kanadagänse auf einer Wiese

Gänseabschuss in Herne vorerst gestoppt!

Welche Rolle spielte die CDU-Umweltexpertin Barbara Merten bei der Jagdempfehlung? Die Stadt Herne gibt den Abschuss der Nil- und Kanadagänse aufgrund starker Gewässer- und Uferverschmutzung ab dem 01.September bekannt. Dabei hat die Stadt nicht mit den öffentlichen Reaktionen der Bürger gerechnet. Vergangene Woche protestierten unzählige Menschen gegen den städtischen Tötungsauftrag,… Read more »


Der Landesvorstand NRW der Partei Mensch Umwelt Tierschutz

Erfolgreicher Landesparteitag in NRW

Der Landesparteitag in Nordrhein-Westfalen war eine Bestätigung der vergangen zwei Jahre intensiver Arbeit, in denen der alte Vorstand die Strukturen des Verbandes gestrafft und sich mit der Gründung von 22 Regionalgruppen und verschiedener Arbeitsgruppen, einer optimierten Social-Media-Arbeit, sowie der Berufung von themenspezifischen Sprecher*innen breiter und professioneller aufgestellt hat.