Landesverband Nordrhein-Westfalen

Landesgeschäftsstelle

Partei Mensch Umwelt Tierschutz – Tierschutzpartei
Landesverband NRW
Angelika Remiszewski
Von-der-Recke-Str. 5

44137 Dortmund

Telefon: 0176-81917448

 

Landesvorstand

Landesschriftführerin: Angelika Remiszewski

Beisitzer:

Sascha Stinder

Andreas Alteweyer

Simone Trauten-Malek

Joel Bent

 

Beauftragter für Klima-, Umweltschutz und erneuerbare Energien: Jörg Etgeton

Beauftragte gegen die Jagd (Jagdbeauftragte): Gabi Etgeton

Sprecherin Gesundheit & Soziales: Andrea Dörner

Schulpolitische Sprecherin: Angelika Remiszewski

Verkehrspolitischer Sprecher: Sascha Stinder

LSBTTIQ-Beauftragter: Joel Bent

Wolfsexperte NRW: Jos de Bruin

Satzung

Der Landesverband Nordrhein-Westfalen hat eine eigene Satzung-LV-NRW_2019. Diese gilt ergänzend zur Bundessatzung.

Hier finden Sie die Positionspapiere des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen.

 

Hier geht es zu unseren Regionalgruppen und Kreisverbänden

Informationen zu unseren Landesarbeitsgruppen (LAG)

 

Artikel

Nachfolgend finden Sie alle Artikel, die vom Landesverband Nordrhein-Westfalen veröffentlicht wurden:

Fraktionsgründung im Stadtrat Dortmund mit Linken & Piraten

Tierschutzpartei wird Teil der Fraktion „Linke Plus“ Im Rahmen eines Pressegespräches am heutigen Mittwoch wurde die Gründung der Fraktion „Linke Plus“ im Rat der Stadt Dortmund bekannt gegeben. Diese setzt sich neben fünf Mandatsträger*innen der Partei „Die Linke“ aus einem Ratsmitglied der Piraten und der erstmals in den Rat gewählten… Read more »


Foto: Meier

Tierschutzpartei – Kreisverband Dortmund – Dortmunds Eichhörnchen droht der Hungertod

Sebastian Everding von der Tierschutzpartei warnt: Eichhörnchen könnten in diesem Winter verhungern. Viele Eichhörnchen könnten aufgrund des Klimawandels einen Hungertod sterben, warnt ein Dortmunder Experte. Er gibt Tipps, wie man den Tieren über den Winter helfen kann. Von Julien März Sebastian Everding von der Dortmunder Tierschutzpartei warnt: Viele Eichhörnchen in… Read more »


Gemeinsam gegen Rassismus, Antisemitismus, Rechtsradikalismus (CC BY-NC 2.0) Rasande Tyskar

Wir brauchen einen Masterplan zum Schutz vor Rassismus, Rechtsterrorismus und Antisemitismus

Die Sendung „Rechts. Deutsch. Radikal“ hat das Ausmaß des Rechtsrucks einem breiten Publikum verdeutlichen können. Was vorher eher nur in Studien, Expertenrunden und zivilgesellschaftlichen Bündnissen beleuchtet wurde, scheint aktuell ins breite Bewusstsein vorzudringen.

Zwei neue Mandate in NRW

Wir freuen uns über die engagierte Wahlkampfarbeit bei den Kommunalwahlen in NRW, die zum Erfolg von zwei Mandaten führte. Simone und Michael werden nun die Tierschutzpartei und ihre Ziele in den Rathäusern Essen und Dortmund vertreten. Mögen sie dort ebenso erfolgreich sein wie im Wahlkampf.

Pfandringe als soziale und ökologische Bereicherung für Dortmund

PM: Tierschutzpartei fordert flächendeckenden Neustart des Konzeptes Ein leider inzwischen alltäglich gewordenes Bild in deutschen Städten: Sogenannte Flaschen- oder Pfandsammler*innen greifen tief in Mülleimer in der Hoffnung, eine Flasche oder Dose mit Pfand zu finden.

Ergebnisse der Kommunalwahl 2020

Wir freuen uns über weitere Mandate in NRW. Der Kreisverband Essen hat mit einem Gesamtergebnis von 2.07 Prozent zwei Sitze im Stadtrat erobert. Der Kreisverband Dortmund bekommt mit einem Ergebnis von 0,94 Prozent einen Sitz im künftigen Stadtrat. In Wuppertal konnten wir mit 0,3 Prozent leider kein Mandat erreichen. Wir… Read more »