News-Archiv

Neuigkeiten aus der Partei

Hier finden Sie alle Neuigkeiten und Pressemitteilungen der Partei, chronologisch sortiert.


Trauer um die Opfer in Hanau

Wir trauern um die Todesopfer der rassistisch motivierten terroristischen Greueltat von Hanau. Unsere Anteilnahme gilt den Angehörigen und Verletzten. Eine getötete Frau war zweifache Mutter und schwanger, neun Todesopfer hatten Migrationshintergrund, vorrangig Bürger mit kurdischen Wurzeln.

Exakt: „An deinem Pelz hängt mein Herz“

O-Ton Deutsches Tierschutzbüro: „Pelz steht für Tierquälerei und dennoch boomt die Pelzbranche vor allem im Ausland leider weiterhin. Im Rahmen unserer Undercover-Recherche “An deinem Pelz hängt mein Herz” führte uns die Spur nach Polen, dem zweitgrößten Pelzproduzenten Europas.

4. Mahnwache gegen Tiertransporte 2020

Grüße von den 4. Mahnwache in der Innenstadt von Hannover. Besonders gefreut haben wir uns über die Unterstützung der Aktivisten aus verschiedenen NGO’s und möchten an dieser Stelle noch mal ganz herzlich Danke sagen.

Bundesrat beschließt Wolfsabschuss

Der Bundesrat beschloss heute, dass jeder (!) Wolf gejagt und erschossen werden darf, wenn sogenannte „Nutz“tiere gerissen wurden. Unabhängig davon, ob der zum Tode verurteilte Wolf überhaupt ursächlich war.


Fotoquelle: Ärzte gegen Tierversuche e.V.

Pressemitteilung 02.02.2020 Ärzte gegen Tierversuche

Neue Statisik: Tierversuchszahlen in der EU auch 2017 nicht gesunken / Deutschland auf Platz 2 „Der erste Bericht der EU-Kommission seit 2011 liegt vor und zeigt, dass im Jahr 2017 mehr als 22 Millionen Tiere in europäischen Laboren getötet wurden.

Verpflichtendes EU-System zur Registrierung von Hunden und Katzen beschlossen!

Zudem wird eine bessere Durchsetzung der Rechtsvorschriften und schärfere Sanktionen bei illegalem Handel mit Haustieren geplant. Ein groß angelegter EU-Aktionsplan soll den illegalen Handel mit Haustieren beenden, um den Tierschutz durchzusetzen und Tierhalter sowie die öffentliche Gesundheit zu schützen.

Weltweite „Produktion“ von Geflügelfleisch steigt

Die weltweite „Produktion“ von Geflügelfleisch ist 2019 laut FAO um 4,7 % auf 130,5 Mio. t gestiegen. Für 2020 wird ein ähnlich starkes Wachstum erwartet. Auch in Deutschland gibt es einen leichten Zuwachs. Etwa 79 % der Welterzeugung an Geflügelfleisch sind Hähnchen.