News-Archiv

Neuigkeiten aus der Partei

Hier finden Sie alle Neuigkeiten und Pressemitteilungen der Partei, chronologisch sortiert.



Mario nach der Sitzung vor dem Landesamt am 28.07.2017

Arbeitseinsatz vom 07.04.2018 – 14.04.2018 in Tamaseu (Rumänien)

Wer will unterstützen – Fragt Mario Förster vom LV Sachsen? Das Frühjahr 2018 beginnt in Tamaseu mit einer Menge Arbeit. Der Verein „AKTIV FRIENDS for Romanian People and Dogs e.V.“ plant drei große Projekte:

Belgien gründet neue Tierschutzpartei

Am 19. Februar 2018 wurde in Brüssel eine neue Tierschutzpartei aus der Taufe gehoben: „DierAnimal“ wird sie sich nennen und ist mittlerweile die 19. Tierschutzpartei, die es weltweit gibt. Die Partei ist eine zweisprachige und einheitliche belgische Partei, die von Peter Verhaegen, Jessy Maes, Giuseppe Polito, Constance Adonis, Larissa Baudlet… Read more »

Verschwendung, Prunk und Luxus zulasten von Hunger, Krieg und Sklaverei

Plädoyer anlässlich des „internationalen Aktionstags der sozialen Gerechtigkeit“: für eine vernünftige und machbare Wirtschaftspolitik, die uns allen heute und morgen tatsächlich hilft Warum regt sich niemand mehr darüber auf? Die sechs reichsten Einzelpersonen dieser Erde besitzen mehr als die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung, das reichste Prozent hat mehr Vermögen als… Read more »


Fotoquelle: soylent-network.com

Offener Brief: Schlachthof Freiburg

Emil Färber GmbH & Co. KG                                                                                18.02.2018 Tullastr. 73 79108 Freiburg… Read more »

Gänsereiten NRW

Pressemitteilung / 13.02.2018 Geschmacklos und tierfeindlich – so bezeichnet Sandra Lück, Landesvorsitzende der Tierschutzpartei NRW das Bochumer Gänsereiten, welches sie diesjährig ausnahmsweise ohne Anmeldung einer Gegendemonstration besuchte.

Multiresistente Keime – Deutschland ein Vorbild?

„Von wegen! Die EU verklagt Deutschland gerade in 74 Vertragsverletzungsverfahren, weil sich Deutschland nicht an geltende EU-Vorschriften hält, die unsere Böden und Gewässer vor Gift, Keimen, Medikamenten etc. schützen sollen.

Update: Schweinehölle in Spanien

Animal Equality veröffentlichte kürzlich Aufnahmen aus einem Schweinmastbetrieb in Spanien. Wir hatten diese erschreckende Recherche auch veröffentlicht mit dem dazugehörigen Protest. Auch das ZDF hat reagiert und über diese Missstände in WISO berichtet.


Merkel hat CSU und SPD in den Koalitionsverhandlungen unter ihre Fittiche genommen - Platz für Tiere, Umwelt und Menschenrechte ist dort aber nicht

GroKo versagt bei Tierschutz, Klimaschutz und Soziales

  Zwar enthält die Koalitionsvereinbarung auch einige sinnvolle Vorhaben, etwa bei Bildung, Digitalisierung, Kinderrechten und der Rente – diese aber sind eher das zu erwartende Mindestmaß für eine nicht vollständig neoliberale Regierung. Jedoch…