News-Archiv

Nachrichten des Bundesvorstands

Hier finden Sie alle Nachrichten und Pressemitteilungen des Bundesvorstands der Partei, chronologisch sortiert.


Großdemo gegen Massentierhaltung am 19. August 2017 in Frankfurt am Main

Termin bitte vormerken und Organisationen bitte melden! Am 19.8.2017 demonstrieren wir in Frankfurt/Main gemeinsam gegen das unendliche Tierleid in der Massentierhaltung – gegen Käfighaltung, Kastenstände, betäubungslose Verstümmelung von Tieren, um sie an qualvolle, artwidrige Haltungsbedingungen anzupassen, Qualzuchten und all die anderen Abscheulichkeiten, die Menschen Tieren in Tierfabriken antun.


Fotoquelle: Hamburger Wochenblatt

Ein Stolperstein für Esther Neukorn

Landesverband Hamburg in Aktion Der Landesverband Hamburg nahm gestern an einer Stolpersteinverlegung in der Hamburger Innenstadt teil. Jan Zobel: „Der Stein erinnert uns an die vielen namenlosen Opfer des Nationalsozialismus. Tot sind nur die, die man vergisst.“ Artikel lesen im Hamburger Wochenblatt.            

Unicef: 1, 4 Millionen Kinder droht Hungertod in Afrika

Gestern in den Nachrichten: Schmerzlich anzusehende Aufnahmen von abgemagerten, schwachen und weinenden Kindern, die unter schwerer Mangelernährung zu leiden haben. Und im Gegensatz dazu drängen sich vor dem geistigen Auge die Bilder von unserer Wegwerfgesellschaft auf, explizit die Berichte über die Millionen Tonnen von Lebensmitteln, die in den Industriestaaten jährlich… Read more »


Fotograf: Matthias Ebner

Filmbericht: Die Fähigkeiten der Nutztiere

„Dummes Schwein, blöde Kuh, doofe Ziege – unsere Meinung ist nicht sehr gut über diese Tiere. Wir betrachten sie als Sache. Das ist bequem, denn schließlich nutzen und essen wir sie. Doch stimmt das eigentlich? Sind unsere Nutztiere wirklich dumm?“ Hier Bericht an sehen. Die Wissenschaftler*innen, die das Verhalten der… Read more »


Sandra Lück & Martin Buschmann

Konferenz „Genug für Alle“ der Partei „Die Linke“

Sandra Lück und Martin Buschmann als Gäste vor Ort Rund 400 Teilnehmer fanden sich an zwei Tagen mit vielen Aktivisten aus der Bewegung für Klimagerechtigkeit, mit Vertretern von Umweltverbänden und Wissenschaftlern in der Zeche Zollverein Essen ein.


Fotoquelle: pixabay.com

ZDF-Drehscheibe „Drückjagd und Wildschwein-„plage“

BAK Jagd und Angeln informiert Die Leiterin des Bundesarbeitskreis gegen Jagd und Angeln in der gestrigen ZDF Sendung „Drehscheibe“ zum Thema Drückjagd und Wildschwein-„plage“.

Tierärztliche Hochschule erforscht wie es Tieren geht

Stellungnahme von unserer promovierten Biologin aus dem LV Niedersachsen Am 10.02.2017 war in den HAZ zu lesen, dass unser Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt jetzt genau wissen möchte, wie man beurteilt, ob es unseren sog. Nutztieren gut geht. Für die Beantwortung dieser Frage beauftragte er die Tierärztliche Hochschule, der ein Förderbeleg i.H.v…. Read more »

Herr Prof. Jörg Hacker, die Initiative „Tierversuche verstehen“ ist verfehlt!

Update zur Petition 11. Feb. 2017 — Seit September 2015 haben wir im Rahmen dieser Petition und ihrer 30 Aktualisierungen mittlerweile 20 sachlichen Fragen über den wissenschaftlichen Wert der Affenhirnforschung 8 Affenhirnforschern bzw. Befürwortern der Affenhirnforschung gestellt. Bis heute haben wir keine einzige Antwort bekommen, keine einzige. Es gilt wahrscheinlich… Read more »


Fotoquelle: soylent-network.com

Gier nach Pelz: So leiden die Tiere in Europa

Tierschutz? Fehlanzeige. Gestern im Abendprogramm der ARD in der Sendung Plusminus ein Beitrag zum Thema Pelz: Gier nach Pelz: So leiden die Tiere in Europa. Hier ein kurzer inhaltlicher Überblick:


Sandra Lück

Hundetötung in der Ukraine?

Stellungnahme unseres BAKs Praktischer Tierschutz Aktuell erhitzen Nachrichten rund um den Eurovision Song Contest (ESC) die Gemüter der Tierschützer. Viele verschiedene Petitionen wurden ins Leben gerufen, in denen ein Verbot der Tötung von Straßenhunden in Kiew für die Medienveranstaltung gefordert wird, schlimme Bilder von vergifteten und erschlagenen Hunden machen die… Read more »