News-Archiv

Nachrichten des Bundesvorstands

Hier finden Sie alle Nachrichten und Pressemitteilungen des Bundesvorstands der Partei, chronologisch sortiert.



Foto: Peta

40 Mio. Schweine tierschutzwidrig betäubt – Update von Peta

Wir haben Peta bei der Verbreitung und Unterzeichnung der Petition „Todeskampf in der Gasgrube“ nach unseren Möglichkeiten unterstützt. Peta weist in seinem gestrigen Newsletter darauf hin, dass sie 20 Schlachthöfe angezeigt haben. Außerdem wurde der Todeskampf von Schweinen in der Gasgrube durch Zahlen „sichtbar“ gemacht. Zahlen, die man nicht einfach… Read more »

Strafverfahren wegen Tierquälerei eingeleitet – Update

Wir veröffentlichen den wichtigen Nachtrag vom „Deutschen Tierschutzbüro“ in der Sache „Strafverfahren wegen Tierquälerei“ eingeleitet. Das „Deutsche Tierschutzbüro“ bittet darum sich an der Aktion vor Gericht zu beteiligen und an der öffentlichen Verhandlung teilzunehmen. O-Ton „Deutsches Tierschutzbüro“: „Immer wieder haben uns Verbraucher geschildert, dass sie „nur beim Metzger ihres Vertrauens“… Read more »


Wählen Sie am 4. September zur Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern und am 18. September zum Abgeordnetenhaus in Berlin die Tierschutzpartei: Tierqualindustrie stoppen!

Strafverfahren wegen Tierquälerei eingeleitet

Der NDR hat gestern über die neusten Enthüllungen vom „Deutschen Tierschutzbüro“ berichtet. Erneut ist klar: Eine artgerechte „Nutztierhaltung“ ist nicht möglich! Dank dem „Deutschen Tierschutzbüro“ wurde wieder einmal übelste Tierquälerei in unserem Land aufgedeckt, die nicht ohne Folgen bleiben darf!

Tierversuche abschaffen! LPT Schließen!

Am 23.07.2016 war ein erfolgreicher Tag in Sachen Tierrechte im hohen Norden. Knappe 30 Aktivisten_innen versammelten sich vor dem LPT Mienenbüttel. Ein Ort des Schreckens und des tausendfachen Tierleids.

Terroranschlag oder Amoklauf in München

Gestern Abend war in München Ausnahmezustand. In einem Einkaufcenter wurden Schüsse abgefeuert. Die Polizei sprach von einem Amoklauf. Neun Menschen wurden dabei getötet. Danach erschoss sich der Täter selbst. Unser Bundesvorsitzender Matthias Ebner zu den schrecklichen Ereignissen in München:


Bildquelle: AnimalEquality

Schlachtung: „Das Problem ist das System“

Ein Interview „Die Tierärztin Nicole Tschierse arbeitet seit zehn Jahren in Schlachthöfen und versucht – wo immer möglich – Tierqual zu verhindern. Im Juni ist es ihr gelungen, elf trächtige Kühe und zwei junge Bullen vor der Schlachtung zu bewahren.

UNO-Experten fordern Fleischsteuer

Würden sich alle Menschen so ernähren wie die Schweizer (50 kg Fleisch Pro-Kopf-Verbrauch im Jahr) und wie die Deutschen (88,3 kg Fleisch Pro-Kopf-Verbrauch im Jahr), hätte das fatale Folgen für unsere Erde. Der hohe Fleischkonsum belastet das Klima und die Umwelt, treibt die Treibhausgasemissionen in die Höhe, verschlingt Unmengen an… Read more »


Wählen Sie am 4. September zur Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern und am 18. September zum Abgeordnetenhaus in Berlin die Tierschutzpartei: Tierqualindustrie stoppen!

Wissenschaftlich bestätigt: Elendes Schweineleben

Wir wissen es schon lange und dagegen kämpfen wir schon sehr lange an. Jetzt wurde es aber wissenschaftlich bestätigt: Den Schweinen in der Tierindustrie geht es gar nicht gut, ihnen geht es schrecklich! Laut einer Studie der Göttinger Universität geht es allen Tieren in der konventionellen Schweinemast – sei es… Read more »

9. Lauf für das Leben in Pforzheim

Am vergangenen Samstag, 16. Juli, startete eine selbstorganisierte Läufergruppe der Tierschutzpartei beim 9. Lauf für das Leben in Pforzheim. Im Vorfeld suchten wir uns über mehrere Wochen hinweg Gruppensponsoren und konnten eine Summe von 1150€ Sponsorengeldern generieren. Diese Gelder fließen nun direkt in Hilfsprojekte in Sierra Leone. Insgesamt starteten wir… Read more »