News-Archiv

Neuigkeiten aus der Partei

Hier finden Sie alle Neuigkeiten und Pressemitteilungen der Partei, chronologisch sortiert.


Naturschutz – GroKo hinkt hinterher

Die GroKo hat zugestimmt, dass Deutschland einer internationalen Allianz beigetreten ist, in deren Rahmen 51 Länder sich dazu verpflichten, bis 2030 mindestens 30 Prozent der weltweiten Land- und Wasserfläche unter Schutz zu stellen.

Tierschutzpartei wünscht sich landesweite Photovoltaik-Pflicht

Kein (neues) Dach mehr ohne Solar! Um den Anteil von Strom aus erneuerbaren Energien zu steigern, soll für Neubauten in Bayern künftig eine Photovoltaik-Pflicht gelten. Dies berichten heute zahlreiche Medien und berufen sich dabei auf die Aussage von Ministerpräsident Söder, der den Freistaat zum „Top-Sonnenland“ entwickeln will.


Foto: Steffi Linde

Schau nicht weg bei Suizid Anzeichen!

Infos und Hilfsangebote für Betroffene und Angehörige Im Jahr 2018 sind in Deutschland insgesamt 9.396 Menschen durch einen Suizid verstorben, 1.402 dieser Menschen lebten in NRW. Obwohl sich die Statistik in den letzten zehn Jahren auf einem konstant hohen Niveau befindet, gehen Experten von einem deutlichen Anstieg in der aktuellen… Read more »

Biofleisch = keine Tierquälerei?

Bio-Schlachthof wegen Tierquälerei vorerst geschlossen Viele Menschen beteuern oft, sie würden ja nur sehr wenig Fleisch essen und dann auch nur Bio-Fleisch.

„Der Planet hält den Menschen aus, seine Gier jedoch nicht“

Hiermit möchten wir Euch einen Text unseres Mitgliedes Gabriele Tautz aus Rehburg-Loccum mit dem Titel: „Der Planet hält den Menschen aus, seine Gier jedoch nicht / Massentierhaltung – Massengrab für uns und unseren Planeten“ zur Kenntnis geben.


Foto © gut.zu.voegeln.podcast – Junger Eichelhäher

Tierschutzpartei Dortmund gibt hilfreiche Tipps

Verletzter Vogel gefunden – Was nun? Gerade in Dortmund findet man häufig verletzte Vögel nach einem Aufprall auf eine Glasscheibe.

Meeresschutz wirkt – wieder mehr Wale!

Aktuell bedrohen der Klimawandel, die Meeresverschmutzung, die Überfischung und der ununterbrochene Lärm in den Ozeanen die Bestände der schon niedrigen Walpopulationen. Durch jahrelange industrielle Jagd wurden viele Arten fast ausgerottet. Nur langsam erholen sich die einzelnen Bestände.


Bildquelle: Karl Nesh/ Shutterstock

Erfolg für Pressefreiheit: Gericht verbietet Auslieferung von Assange

WikiLeaks-Gründer Julian Assange darf vorerst NICHT an die Vereinigten Staaten ausgeliefert werden – das hat ein Londoner Gericht heute entschieden und den entsprechenden Auslieferungsantrag der USA damit abgelehnt. Grund ist, dass dort für Assange wohl bestialische Haftbedingungen wie Isolationshaft und mehr zu erwarten wären. Auch wenn die USA bereits angekündigt… Read more »


Foto (c) Philipp Juranek - Nach Vogelschlag verletzter Sperber

Tierschutzpartei Dortmund schlägt Maßnahmen für städtische Gebäude vor

190 Vögel sterben in jeder Minute! Vogelschlag – Ein sehr technisch klingendes Wort, welches für millionenfaches Leid steht. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung gibt dafür eine Zahl von mindestens 18 Millionen toten Tieren pro Jahr in Deutschland an, ergänzt jedoch auch, dass die Dunkelziffer bis zu 100 Millionen reichen… Read more »