News-Archiv

Neuigkeiten aus der Partei

Hier finden Sie alle Neuigkeiten und Pressemitteilungen der Partei, chronologisch sortiert.


Japan jagt wieder offiziell Wale

Japan tritt aus der Internationalen Walfangkommission aus und kann damit wieder kommerziell Wale fangen. Umweltschützer sind alarmiert. Nun ist es offiziell: Das Land will erstmals seit rund drei Jahrzehnten im kommenden Jahr wieder kommerziell Jagd auf Wale machen.


Wegen schmelzender Permafrost-Böden eingestürztes Gebäude | Bild: Vladimir Romanovsky

Klimawandel lässt Gebäude einstürzen

In der Permafrost-Region sind immer mehr Gebäude einsturzgefährdet. Zahlreiche Schäden und Einstürze wurden bereits vermeldet. 2050 werden aller Wahrscheinlichkeit nach von der Gefahr durch schmelzende Permafrost-Böden betroffen sein:

Schulstreik für’s Klima

Gestern haben im Rahmen einer Aktion von Stuttgart For Future, die sich an den Streik von Greta Thunberg in Stuttgart ca. 60 Schüler*innen für mehr Klimaschutz gestreikt, weil die Regierung viel zu wenig unternimmt, um die schlimmsten Szenarien des Klimawandels zu verhindern.

Internationaler Tag der menschlichen Solidarität 2018

Der internationale Tag der menschlichen Solidarität findet am 20. Dezember 2018 statt. Die Solidarität wurde durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen als wesentlicher und allgemeingültiger Wert anerkannt. In diesem Zuge wurde 2005 der 20. Dezember eines jeden Jahres zum Tag der menschlichen Solidarität erklärt. Der Aktionstag soll verdeutlichen, wie wichtig… Read more »

Kommentar zum kostenlosen Nahverkehr

Estland hat es vorgemacht: 2013 führte die Hauptstadt Tallinn kostenloses Bus- und Bahnfahren ein. Inzwischen haben elf von 15 Regionen des Landes das Modell übernommen. Auch der Premierminister Luxemburgs, Xavier Bettel, versprach den Bürgern seines Landes kürzlich, dass ab 2020 die Nutzung von Bus und Bahn für jedermann möglich sein… Read more »

Völlig losgelöst

Präsident Trump meinte am Dienstag in einem 20-minütigen Interview mit der Washington Post, er könne nicht sagen, ob der Klimawandel menschengemacht sei und ob er die Auswirkungen habe, die prognostiziert werden. Er könne die negativen Veränderungen „nicht sehen“.

Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke

Wer einem Tier ein Zuhause geben möchte, sollte sich vorher gut informieren, sich diese wichtige Entscheidung sorgfältig überlegen und dann ein Tier (oder mehrere) aus dem Tierschutz adoptieren, statt in der Zoohandlung oder von Vermehrern zu kaufen.


Gans süß oder ganz tot?

Weihnachten ohne Tierleid

Tiere sind süß, solange sie leben. Tot sind sie für viele Essen. Was dazwischen geschieht, will niemand sehen. Probiert es doch stattdessen mal mit einem veganen Festessen. Hier findet ihr unsere Rezeptideen: Vegane Koch-Rezepte . Die schaden niemandem und sind zum Fest der Liebe einfach am passendsten!

Affentag – nicht nur für Affen!

Am 14. Dezember 2018 findet mit dem Affentag der Ehrentag für Gorillas, Schimpansen, Orang-Utans und weitere Affenarten statt. Initiiert wurde er im Jahr 2000 in den USA und ist dort als „Monkey Day“ bekannt. Amerikanische Künstler und Kunststudenten gelten als diejenigen, welche maßgeblich den Affentag bekannt gemacht haben. Inzwischen wird… Read more »

Tag der Menschenrechte

Wir nehmen sie als selbstverständlich, doch gibt es sie erst seit dem 10. Dezember 1948 – die Menschenrechte. An diesem Tag wurden sie von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet. Doch schützen sie leider nach wie vor nicht jeden vor menschenunwürdigen Übergriffen verschiedener Art.