News-Archiv

Neuigkeiten aus der Partei

Hier finden Sie alle Neuigkeiten und Pressemitteilungen der Partei, chronologisch sortiert.



Beispielfoto von Peta

Schlachthofskandal Unna

Wir haben –wie viele andere sicherlich auch- unser Entsetzen zum Schlachthofskandal in Unna schriftlich zum Ausdruck gebracht. Nach nur einem Tag hat uns das Landwirtschaftsministerium NRW bereits geantwortet (s.u. Text).

Analyse zur Wahl in Rheinland-Pfalz

Die Partei Mensch Umwelt Tierschutz holte ein Rekordergebnis. Wie schnitten die anderen Parteien ab und welche Schlussfolgerungen können wir als Tierschutzpartei aus dem Wahlergebnis ziehen? Unsere Wahlanalyse:

CDU/CSU im freien Fall – was sind die Ursachen?

Allein in diesem Jahr gab es 15 Korruptionsfälle bei der CDU/CSU. Zahlreiche weitere in den letzten Jahren. In einigen Fällen folgten Rücktritte, in anderen Fällen aber auch das Gegenteil. So wurde etwa Philipp Amthor zum Spitzenkandidierenden seines Landesverbands gewählt. Wie kann das sein? Was steckt dahinter?


Künstler: Pogo

Hidden – Tiere im Anthrophozän

Der Titel einer Foto-Ausstellung in Berlin* und der Titel eines gleichnamigen Fotobandes**. Anthrophozän beschreibt das Zeitalter, in dem der Mensch zu einem der wichtigsten Einflussfaktoren auf die biologischen, geologischen und atmosphärischen Prozesse auf der Erde geworden ist. Zum Leidwesen vieler Tiere.

Rekordergebnisse in Rheinland-Pfalz und Hessen!

Mit 1,7 % wurde die Partei Mensch Umwelt Tierschutz so stark wie noch nie zuvor bei einer westdeutschen Landtagswahl gewählt. Weitere Rekorde gab es am Sonntag in Hessen: Mit 6,3 % wurden Yannick Mildner und Alexander Fritz in die Heppenheimer und mit 3,8 % Fabian Schelsky und Paula Lopez Vicente … Read more »


Fotoquellen: Pixabay

Energieverbrauch für Internetanwendungen steigt kontinuierlich

Klimakiller Katzenvideo?! Die Wartezeit auf Bus und Bahn mit der neuesten Folge der Lieblingsserie verkürzen, das Wetter für das kommende Wochenende und den Kontostand mittels App checken oder eben schnell den YouTube-Link zum putzigen Katzenvideo in diverse WhatsApp-Gruppen schicken.


Foto: pixabay

Private Gärten sind in Städten wichtigste Nahrungsquelle für Insekten

Tierschutzpartei fordert Konsequenzen aus Studie In einer aktuellen britischen Studie im „Journal of Ecology“ belegt der Wissenschaftler Nicholas Tew und sein Team der University of Bristol, dass private Gärten im urbanen Raum die wichtigste Futterquelle für Insekten darstellen.

„Echten Tierschutz gibt es nur auf dem Papier“

Bernhard Walker formuliert es in der Badischen Zeitung mehr als treffend: „Echten Tierschutz gibt es nur auf dem Papier“. Ein lesenswerter Artikel. Letztlich schadet es nichts, wenn der Kunde überlegt, was er da kauft.