News-Archiv

Neuigkeiten aus der Partei

Hier finden Sie alle Neuigkeiten und Pressemitteilungen der Partei, chronologisch sortiert.


Verbot von Pferden in Karnevalsumzügen

Tierschutzpartei schließt sich der Forderung der Pferdeschutz-Initiative an! „Hennef. Die „Pferdeschutz-Initiative 2015“ setzt sich seit ihrer Gründung für ein Verbot von Pferden in Karnevalsumzügen ein. Wie die Unfälle in den vergangenen Jahren im Bonner Rosenmontagszug und auch im Kölner Rosenmontagszug gezeigt haben, ist ein Verbot von Pferden in Karnevalsumzügen längst… Read more »


Symbolbild
Symbolbild eines Gorillas

Krefelder Zoo: Gorilla Massa wurde erschossen

Der schreckliche Brand im Krefelder Zoo sorgt noch immer für heftige Diskussionen. Viele Tiere verbrannten in der Silvesternacht in ihrem Gefängnis, hatten keine Chance auf Rettung oder zu entkommen, da es weder Brandmelder, Sprenkleranlagen oder Fluchtwege gab.

Was ist dran an „Tierliebe und Menschenhass“ im politischen Tierschutz?

Als Partei, die deutlich links der Mitte positioniert ist, unterstützen wir selbstverständlich jede Arbeit gegen Rassismus, Antisemitismus, Faschismus und Diskriminierung jeglicher Form. Daher ist auch Mira Landwehrs Engagement gegen menschenfeindliche Tendenzen in der veganen Tierrechtsbewegung sehr lobenswert. Wie auch Colin Goldner bereits seufzend feststellte, ist ihr aktuelles Buchprojekt „Vier Beine… Read more »


Fotoquelle: Animal Equality

Protest: Nein zur Kastenstand-Neuregelung!

Bitte E-Mailprotest von Animal Equality unterstützen! O-Ton: „Das Bundesverwaltungsgericht hat festgestellt, dass “jedes Schwein [zumindest] ungehindert aufstehen, sich hinlegen sowie den Kopf und in Seitenlage die Gliedmaßen ausstrecken” können muss. Diese Vorgabe wird jedoch von den meisten Betrieben in der Praxis nicht eingehalten und entsprechende Rechtsprechung ignoriert.

USA-Iran: De-Eskalation ist das Gebot der Stunde

Die Partei Mensch Umwelt Tierschutz versteht sich als pazifistische Partei, die jegliche Form von Gewalt ablehnt. Diplomatisches Geschick bei gleichzeitig kompromisslosem Einsatz für Menschenrechte ist das politische Werkzeug, um das Ziel einer friedlichen Weltgemeinschaft zu erreichen. Viele Medien positionieren sich derzeit einseitig und verteidigen


Fotoquelle: pixabay

Befreiung von der Hundesteuer für Hunde aus dem Tierheim Mannheim

Wie in so vielen anderen Städten ist auch das Tierheim in Mannheim stark überfüllt. Die Hunde dort haben es aus diversen Gründen schwerer ein neues Zuhause zu finden. Und der Strom von Neuzugängen aus illegaler Züchtung oder nicht tiergerechter Haltung beschlagnahmten Hunden ebbt nicht ab. Daher müssen vermehrt Anreize geschaffen… Read more »

1. Mahnwache gegen Tiertransporte 2020

Am Samstag fand unsere erste Mahnwache gegen Tiertransporte in der Innenstadt von Hannover statt. Trotz des schlechten Wetters konnten viele Menschen erreicht werden. Großen Dank an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ! Frau Otte-Kinast wurde wie folgt über die Mahnwache informiert:

Für mehr Tierwohl?

Zugegeben: Frau Otte-Kinast macht sich Gedanken, wie es den Tieren besser gehen könnte. Schade nur, dass die Einführung einer solchen Steuer Angelegenheit des Bundes ist und Frau Klöckner schon mal abgewunken hat. Sie setzt derweil auf ihr freiwilliges Tierwohllabel, welches seinem Namen wohl kaum gerecht werden wird. Anstatt Nebelkerzen zu… Read more »

Viele Tote bei Brand in Zooladen

R.I.P. – Viele Vögel und Kleintiere wie Kaninchen, Meerschweinchen, Ratten, Mäuse und Hamster sind bei einem Brand in einem Remscheider Zoo-Markt ums Leben gekommen.


Aufruf eine Email an den Landtag NRW zu versenden, Frischling im Wald

Email-Aktion an den Landtag NRW!

+++ EMAIL-AKTION +++ Der Landtag NRW hat eine außerordentliche Jagdverordnung beschlossen, über die der Umweltausschuss in Kürze beraten soll.