News-Archiv

Neuigkeiten aus der Partei

Hier finden Sie alle Neuigkeiten und Pressemitteilungen der Partei, chronologisch sortiert.


Tierquälerei stoppen!

Ohne Fahrschein zu fahren ist schlimmer als ein fühlendes, unschuldiges Lebewesen zu quälen. Eine Fahrkarte demnach mehr wert als ein Tierleben – so jedenfalls die aktuelle Rechtslage. Furchtbarerweise!

Bezahlbares Wohnen ermöglichen!

Bezahlbarer Wohnraum wird in Großstädten immer seltener. 7,8,900 Euro für läppische 20 Quadratmeter sind keine Seltenheit, für eine familientaugliche Wohnung meist noch mehr – das muss sich dringend ändern! Denn die meisten Studien- und Arbeitsplätze gibt es nun mal in Ballungsräumen, „einfach aufs Land ziehen“ ist keine echte Alternative…


Foto: Historischer Kirchturm und Tierschützerin Melanie Edenhardt - Fotos: A.Remiszweski

Weil jedes Leben zählt!

Tierschützerin aus Lindenhorst rettet Tauben aus historischem Turm Im Dortmunder Stadtteil Lindenhorst befindet sich die denkmalgeschützte, ehemals evangelische Kirche St. Johannes der Täufer. Diese in den 1910er erbaute Kirche ergänzt einen romanischen Kirchturm, welcher wohl im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Im Jahre 2013 wurde die Kirche entwidmet und wird seitdem… Read more »

Öffentlichen Verkehr ausbauen!

Elektroautos schienen lange die perfekte Lösung – Ökostrom, keine Abgase, also alles wunderbar, oder? Leider NICHT, weiß man ja mittlerweile. Die Herstellung der Akkus ist auch verbunden mit begrenzten Rohstoffen wie Cobalt – und der Abbau außerdem mit Ausbeutung, Lebensgefahr und bei einigen Herstellern sogar Kinderarbeit. Besser als Verbrenner sind… Read more »

Massentierhaltung stoppen!

Die stetig steigende Produktion tierischer Produkte hat fatale Folgen für Tier, Mensch und Umwelt. Allein in Deutschland wurden im Jahr 2019 rund 763 Mio. sogenannter Nutztiere gehalten. Die Konsequenzen daraus:  

Konsequenter Klimaschutz JETZT

Die Grundlagen allen Lebens auf der Erde geraten ins Wanken – die Klimakatastrophe verschlimmert sich weiter und weiter und viel zu wenig wird politisch dagegen getan. Es braucht konsequenten Klimaschutz, und zwar JETZT! Denn sonst drohen:

Bundestagswahl 2021

Die PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ – Tierschutzpartei – tritt mit ihrem „Umsetzungsprogramm 2021-2025 für Mensch · Umwelt · Tier – Was zu tun ist, um Ungerechtigkeit, Ausbeutung und Tierqual zu beenden. #Mitgefühlwählen!“ zur Bundestagswahl an! Nun müssen wir Unterstützungsunterschriften sammeln, damit wir auf den Stimmzetteln stehen dürfen und wählbar sind.

Den Stimmlosen eine Stimme geben

Den Stimmlosen eine Stimme geben! Diesem Ziel haben wir uns als Tierschutzpartei verschrieben. Denn während Auto-, Agrar- und Pharmaindustrie, Energie-, Tech- und Rüstungskonzerne, Luftfahrt- und Finanzbranche ganz wesentlich die Gesetzgebung mitbestimmen können, haben andere keine finanzstarke Lobby, die für sie eintritt.

Die furchtbaren Grauen der Schweinemast

Mehr Tiere, mehr Umsatz, mehr Gewinn: Die derzeitige Haltung von Nutztieren in Deutschland ist durchzogen von Gesetzesverstößen und furchtbaren Praktiken. Das belegt wieder einmal eine Recherche der SOKO Tierschutz über eine Schweinezucht im Alb-Donau-Kreis. Wie man dort sieht, herrscht in der Nutztierhaltung weiter ein Totalversagen jeglicher Kontrollmechanismen.   Ein Überblick… Read more »