News-Archiv

Neuigkeiten aus der Partei

Hier finden Sie alle Neuigkeiten und Pressemitteilungen der Partei, chronologisch sortiert.


Rechtspopulisten machen mobil

Das EU-Parlament ist wohl bald vor eine zusätzliche Herausforderung gestellt: Eine neue Fraktion ist entstanden. Nach der Europawahl wollen die rassistische Lega-Partei Italiens und die AfD eine rechtspopulistische Fraktion gründen. Die „Europäische Allianz der Völker und Nationen“ wird die Kräfte von rechtsgerichteten Nationalisten im EU-Parlament bündeln, um ihren politischen Forderungen… Read more »

Leiden im Schlachthof

Darmstadt Schlachthofkontrolle: 48,9 % der Rinder fehlbetäubt Peta-Newsletter vom 18.04.2019 „Im Juni 2014 startete der Regierungsbezirk Darmstadt ein Projekt, in dessen Rahmen 32 Schlachtbetriebe im Hinblick auf tierschutzrelevante Aspekte kontrolliert wurden. Wie Sie sich vorstellen können, wurde eine Vielzahl an Verstößen dokumentiert. Dabei waren diese Kontrollen bis auf wenige Ausnahmen… Read more »

Strafanzeigen gegen Schlachthof

Man braucht starke Nerven für diese Videoaufnahmen. Kopfüber werden Kühe mit Seilwinden vom Hänger gezerrt und an Gabelstaplern befestigt durch den Schlachthof geschleift. An einer Stelle schneidet sich das Seil minutenlang in das Auge einer Kuh. Die Tiere machen eine unglaubliche Tortur durch, bevor sie dann getötet werden.

Weitere Abgeordnete für die Tierschutzpartei Australien

Eine weitere Abgeordnete für unsere australische Schwesterpartei „Animal Justice Party“! Diesmal im Oberhaus des Bundesstaates New South Wales in Australien. Herzlichen Glückwunsch an unsere neu gewählte Kollegin Emma Hurst – Animal Justice Party Candidate!

13.04.2019 Informationsstand in Oldenburg

Am Samstag hatten Sigrid, Gabriele und Susanne einen Informationsstand in der Oldenburger Fußgängerzone. Die Zahl der Passanten, die an den Stand kamen, blieb wegen starker Böen mit Schnee- und Hagelschauern, eher überschaubar.

Offener Brief: Tierschützer beklagen Untätigkeit wegen Tierschutzverstößen bei Lebendexporten

Der Landesverband Niedersachsen der Tierschutzpartei, mehrere Tierschutzvereine, Stiftungen und Tierarztvertretungen werfen der Politik in einem offenen Brief vor, seit Jahrzehnten beim Export von Rindern die Augen vor den Tierschutzverstößen zu verschließen und nur wirtschaftliche Interessen im Blick zu haben. Dieser offene Brief wurde auf topagrar veröffentlicht: Bitte Brief hier lesen.

Verbraucher schützen statt Konzerne

Der Weltverbrauchertag am 15.03. ist ein internationaler Aktionstag, an den Verbraucherorganisationen auf die Rechte der Verbraucher aufmerksam machen. Ungesunde Lebensmittel tragen nicht nur in Industriestaaten zu Fettleibigkeit und Krankheiten bei, sondern längst auch in Schwellen- und Entwicklungsländern.

Hexenfeuer ja – Scheiterhaufen nein

Pressemitteilung LV Sachsen / 08.04.2019 Bald lodern sie wieder überall – die Osterfeuer oder die hier bekannten Hexenfeuer am 30.04.2019. So schön sie auch sind, bergen sie Gefahren für die Natur.