News-Archiv

Neuigkeiten aus der Partei

Hier findest du alle Neuigkeiten und Pressemitteilungen der Partei, chronologisch sortiert.


Zeitumstellung: Erhöhtes Risiko für Wildtier-Unfälle

Die Zeitumstellung bedeutet für viele Menschen zusätzlichen Stress und auch sogenannte „Nutztiere“ können unter den plötzlich veränderten Abläufen in der Agrarindustrie leiden. Was Vielen außerdem nicht bewusst ist:

AfD-Wirtschaftspolitik: Eine Bedrohung für Deutschland und Europa!

Die Tagesschau berichtet: „Raus aus dem Euro, Drohung mit „Dexit“ und ein Nein zur Migration als Instrument gegen den Fachkräftemangel: Das sind drei zentrale Positionen der AfD zur Wirtschaftspolitik. Experten warnen vor den Folgen.“ Die AfD fordert einen gefährlichen Kurswechsel,

Osterfeuer direkt vor dem Anzünden umschichten! Sonst tödliche Gefahr für Tiere!

Jedes Jahr zu Ostern werden die sogenannten Osterfeuer entfacht. In einigen Regionen wird dabei eine Puppe oder ein Baumstamm verbrannt. Doch die Holz- und Reisighaufen, die allerlei Wildtiere wie Kaninchen, Igel, Vögel- und Insektenarten gerne als Unterschlupf nutzen, werden beim Abbrennen oft zur tödlichen Falle!

FERKELKASTRATION MIT (ISOFLURAN-)BETÄUBUNG IN RHEINLAND-PFALZ?

Dringender Appell an das Umweltministerium Am 4. September 2023 informierten wir unter der Überschrift „Vom Saulus zum Paulus?“ bereits einmal über unsere Befürchtung, dass männliche Ferkel nach wie vor und gesetzeswidrig ohne Schmerzausschaltung kastriert würden.

Superwahljahr 2024 – Eure Unterstützung ist gefragt!

Gemeinsam wollen wir im Superwahljahr 2024 durschstarten und möglichst viele Plätze für unsere Kandidierenden erreichen. Denn so können wir uns, ob vor Ort oder im Europaparlament, noch mehr für die Rechte der Tiere stark machen, uns für Klimaschutz und Menschenrechte engagieren.

Tierquälerei bei der Reiterstaffel in Mannheim

Gewaltvolles Schlagen mit der Reitgerte und der flachen Hand, Quälen mit einem Klappersack voller Konserven sowie Pfefferpaste am Futtertrog, um eine Verhaltensstörung zu unterbinden:das ist Tierquälerei. Dafür müssen zwei Polizisten der Mannheimer Reiterstaffel jetzt hohe Geldstrafen zahlen.

Überfälliges Klimageld sofort einführen !

Funktionierender Klimaschutz braucht sozialen Ausgleich – das ist in Expert:innenenkreisen längst breiter Konsens. Auch die Bundesregierung hatte dies bereits 2019 in ihrem Koalitionsvertrag thematisiert und die Einführung des sog. Klimagelds in Aussicht gestellt.

Ich bin kein „Osterlamm“ … sondern ein Kind, das leben will!

Zu Ostern ist es für Viele Tradition, Lammfleisch zu essen. Doch dahinter steckt immenses Tierleid: Die Lämmer werden früh von ihren Müttern getrennt, danach oft unter grausamen Bedingungen gehalten und schließlich bereits im Kindesalter getötet.

Stoppt die geplante Tötung der Paviane im Nürnberger Zoo!

Die geplante Tötung von Pavianen im Nürnberger Zoo sorgt für Empörung und Protest – zu Recht! Wir sind gegen jegliche Form von Tierhaltung zur Belustigung und gegen das Töten unschuldiger Tiere. Die Paviane haben ein Recht auf Leben und Freiheit – genau wie wir Menschen.