News-Archiv

Neuigkeiten aus der Partei

Hier finden Sie alle Neuigkeiten und Pressemitteilungen der Partei, chronologisch sortiert.



Bildquelle: Deutscher Tierschutzbund

Corona und Haustiere

Viele stellen sich zur Zeit einige Fragen rund um Haustiere im Hinblick auf das Coronavirus.

CORONA-Tierversuche um tierquälerische Massentierhaltung auch weiterhin zu gewährleisten!

Um mögliche Profiteinbußen in der Tierhaltung zu verhindern, beginnen nun Tierversuche. Auf keinen Fall soll der Konsum von tierlichen Produkten infrage gestellt werden – obwohl Corona/Covid-19/SARS-CoV-2 sowie etliche andere tödliche Seuchen (MERS, Vogel- und Schweinegrippe, BSE etc.) aus unserem falschen Umgang mit den Tieren resultieren!


Quelle Text und Grafik: Ärzte gegen Tierversuche e.V.

Petition: Augsburg muss tierversuchsfrei bleiben

„In den 38 Jahren seines Bestehens wurden am Klinikum Augsburg keinerlei Tierversuche durchgeführt, sondern klinische Forschung auf hohem Niveau betrieben.

Werden wir aus der Corona-Pandemie lernen?

Die Pandemie des Coronavirus „SARS-CoV-2“, der zur Erkrankung Covid-19 führt, ist gefährlicher als lange Zeit vermutet wurde. Und zwar eher nicht für gesunde und junge Menschen, denn ihr Krankheitsverlauf zeigt wenig Symptome, sondern für ältere Menschen und solche mit Vorerkrankungen. Für sie kann Covid-19 lebensbedrohlich sein.

1.000 Ratten & Mäuse aus LPT suchen Zuhause

Ca. 1.000 🐀 Ratten und 🐁Mäuse, die aus dem geschlossenen Hamburger Tierversuchslabor LPT befreit wurden, sind nun bundesweit in Tierheimen untergebracht.

Susanne Berghoff im Interview mit „Silent Line“

Mitgefühl leben – Aktiv werden – so das Motto der Initiative der „Albert Schweitzer Stiftung“. Silent Line – den Tieren ein Gesicht verleihen! Steh auf für die Tiere – mit unserem stillen aber eindringlichen Protest gegen das Leid!

Keine Bühne für Reichsbürgerpropaganda und Rassismus!

Xavier Naidoo, der insbesondere auch unter Tierrechtlern und Veganern Anerkennung bislang fand, wird derzeit massiv wegen rassistischer Äußerungen kritisiert. Dabei ist seine Einstellung schon seit langer Zeit problematisch: so äußerte er sich bereits in einem Interview im Jahr 1999 abfällig sowohl über Ausländer als auch über Tierschutz: „Und bevor ich… Read more »

6. Mahnwache gegen Tiertransporte in der Innenstadt von Hannover

Diese Mahnwache fand nicht stand. Samstag, 14. März 2020 von 13:00 bis 15:00 Am Blätterbrunnen, Karmarschstraße / Ecke Ständehausstraße Mit unserer 6. Mahnwache gegen Tiertransporte in der Innenstadt von Hannover wollen wir auf die passive Haltung der verantwortlichen Politiker aller Ebenen aufmerksam machen, die grausame Tiertransporte seit rd. 30 Jahren… Read more »