News-Archiv

Neuigkeiten aus der Partei

Hier finden Sie alle Neuigkeiten und Pressemitteilungen der Partei, chronologisch sortiert.


Klöckner macht Versprechungen

Das Kükenschreddern und die betäubungslose Kastration von Ferkeln sind nach wie vor erlaubt – Thema sind diese schon lange. Frau Klöckner versprach bereits, dies ändern zu wollen. Bislang hadert sie mit der Umsetzung ihrer Versprechungen. In dieser Legislaturperiode solle das Verbot für beide Praktiken jedoch „noch“ ergehen.


Foto: Peta

Heute schon Nerz getankt?

Tanken Sie Biodiesel? Dann fahren Sie vielleicht mit ein wenig Nerz im Tank, also mit dem Fett der getöteten Tiere. Aufgedeckt durch den Tierrechtsverein Peta e.V. und durch Recherchen des SWR-Magazins „Plusminus“ bestätigt, ist nun bekannt geworden, dass dänische Nerzfarmen die Kadaver der gehäuteten Tiere nach Deutschland transportieren.

Europaabgeordneter legt sich mit der Pelzindustrie an

Martin Buschmann, MEP, wird am kommenden Dienstag, 21.01.2020 zusammen mit zwei weiteren MEPs (Sylwia Spurek, Martin Hojsik), „Vier Pfoten“, einer der größten Tierrechtsvereine Deutschlands als Initiatoren und der „Fur Free Alliance“ als Organisatoren eine Gegenveranstaltung zur geplanten Lobbykonferenz der Pelzindustrie im Parlament in Brüssel veranstalten.


Parteilogo NRW mit Text : Tiere in der Unterhaltungsindustrie Zoo, Zirkus, Delfinarium mit Foto von einem Affen hinter Gitterstäben

Leben heisst frei sein – Positionspapier Zoo-Zirkus-Delfinarium

In ihrem aktuellen Positionspapier beschäftigt sich die Partei Mensch Umwelt Tierschutz – Tierschutzpartei NRW – intensiv mit dem Themenkomplex „Tiere in der Unterhaltungsindustrie“. Dabei geht es konkret insbesondere um die Bereiche Zirkus, Zoo, Delfinarium.

Biodiesel aus gequälten Nerzen an NRWs Tankstellen

Aufgedeckt durch den Tierrechtsverein Peta e.V. und durch Recherchen des SWR-Magazins „Plusminus“ bestätigt, ist nun bekannt geworden, dass dänische Nerzfarmen die Kadaver der gehäuteten Tiere nach Deutschland transportieren. Das Tierkörperbeseitigungsunternehmen Rendac hat seinen Sitz in Schleswig-Holstein und ist Teil eines Konzerns unter anderem mit Niederlassungen in Belgien und den Niederlanden…. Read more »

LPT Hamburg wird Genehmigung entzogen

Der Landkreis hat vor einigen Stunden verkündet, dass dem skandalbehaftetem Tierversuchslabor LPT in meiner Heimat die Genehmigung entzogen wurde. Seit Jahren habe ich auf diesen Tag gehofft, nun ist er endlich gekommen!

Keine-Werbung-Aufkleber

Deutschland verbraucht so viel Papier wie ganz Südamerika und Afrika zusammen. Die neue Bon-Pflicht ist da nur ein kleiner Bestandteil, der es noch weiter verschlimmern wird. Ein großer Bestandteil ist seit Langem die Werbung, die in deutsche Briefkästen eingeworfen wird.

Verbot von Pferden in Karnevalsumzügen

Tierschutzpartei schließt sich der Forderung der Pferdeschutz-Initiative an! „Hennef. Die „Pferdeschutz-Initiative 2015“ setzt sich seit ihrer Gründung für ein Verbot von Pferden in Karnevalsumzügen ein. Wie die Unfälle in den vergangenen Jahren im Bonner Rosenmontagszug und auch im Kölner Rosenmontagszug gezeigt haben, ist ein Verbot von Pferden in Karnevalsumzügen längst… Read more »


Symbolbild
Symbolbild eines Gorillas

Krefelder Zoo: Gorilla Massa wurde erschossen

Der schreckliche Brand im Krefelder Zoo sorgt noch immer für heftige Diskussionen. Viele Tiere verbrannten in der Silvesternacht in ihrem Gefängnis, hatten keine Chance auf Rettung oder zu entkommen, da es weder Brandmelder, Sprenkleranlagen oder Fluchtwege gab.