Bundestagswahl 2021

Auf unserem Bundesparteitag am 09.11.2019 haben wir unseren Antritt zur Bundestagswahl am 26.09.2021 sowie unser Wahlprogramm mit dem Titel „Umsetzungsprogramm 2021-2025 für Mensch · Umwelt · Tier – Was zu tun ist, um Ungerechtigkeit, Ausbeutung und Tierqual zu beenden. #Mitgefühlwählen!“ beschlossen.

Nun müssen unsere Landesverbände nach und nach die Kandidierenden ihrer Landesliste aufstellen. Im Anschluss müssen wir, wie jede Partei, die noch nicht im Bundestag vertreten ist, Unterstützungsunterschriften sammeln – in den meisten Landesverbänden 2.000. Nur, wo genügend Unterschriften zusammen kommen und auch alle anderen formalen Anforderungen erfüllt werden, werden wir vom jeweiligen Landeswahlausschuss zugelassen und können somit im jeweiligen Bundesland gewählt werden

Die wichtigsten Infos zur Wahl

Wahlberechtigt sind alle,

  • die die deutsche Staatsbürgerschaft haben,
  • die mindestens 18 Jahre alt sind,
  • die ihren Hauptwohnsitz im jeweiligen Bundesland haben und
  • denen das Wahlrecht nicht durch ein Urteil entzogen wurde.

Für die Bundestagswahl können 2 Stimmen abgegeben werden. Auch die Abgabe nur einer dieser beiden Stimmen ist möglich. Die Zweitstimme bei der Bundestagswahl ist entscheidend für die Sitzverteilung im Parlament. Sie legt fest, mit wie vielen Abgeordneten eine Partei insgesamt in den Bundestag einzieht. Neben den direkt gewählten Kandidierenden kommen die Politiker*innen in den Bundestag, die vor der Wahl von den Parteien auf den Landeslisten veröffentlicht wurden. Damit die Zweitstimmen überhaupt zählen, ist es erforderlich, dass die Partei zumindest 5 % der Zweitstimmen erreicht hat.
Mit der Erststimme wird der*die Direktkandidierende gewählt. Der*die Kandidierende mit den meisten Stimmen auf der linken Seite des Wahlzettels kommt so mit einem Direktmandat in den Bundestag.

Allgemeine Informationen zur Wahl von der Bundeszentrale für politische Bildung findest du hier.

Deine Unterstützung benötigt

Das folgende Video ist von vor der letzten Bundestagswahl. Damals konnten wir Unterschriften sammeln, ohne dass dies durch Kontaktbeschränkungen erschwert war. Dieses Mal wird das Sammeln daher viel schwieriger. Deshalb brauchen wir deine Unterstützung umso mehr. Der Rest aus diesem Video gilt aber auch dieses Mal:

Nachfolgend findest du den Stand der Wahlvorbereitung, sprich wo wir eine Landesliste aufgestellt haben und wo noch wieviele Unterstützungsunterschriften (UUs) fehlen sowie das Formular, auf dem du für unsere Zulassung unterschreiben kannst.

Bitte lade dir das Formular deines jeweiligen Bundeslandes herunter, drucke es aus, fülle es aus, unterschreibe es und schicke es per Post an die jeweils angegebene Adresse. Bestenfalls druckst du es etwas häufiger aus und lässt auch noch weitere Personen aus deinem Familien- und Bekanntenkreis unterschreiben. Damit hilfst du uns sehr – insb. zu Corona-Zeiten.

Wenn du bereit bist, etwas mehr UUs für uns zu sammeln, kannst du per Klick auf die jeweilige Sammel-Adresse auch gerne jede gewünschte Stückzahl an bereits ausgedruckten Formularen per Post bei uns bestellen.

Bitte nur immer darauf achten, das richtige Formular des jeweiligen Bundeslandes zu nehmen. Falsche Formulare und fehler- oder mangelhafte Angaben führen zu ungültigen Unterschriften.

Bundesland Aufgestellt? Stand UUs Kandidierende Spitzenkandidat*in UU-Formular Sammel-Adresse
Baden-Württemberg Landesliste aufgestelltja 280 12 Matthias Ebner Liste (!)

Svea Peikert, Lucas-Moser-Str. 14, 75233 Tiefenbronn
Bayern Landesliste aufgestelltja 50 22 Dr. Susanne Wittmann Liste Thomas Kreidemeier
Hiltenspergerstr. 80
80796 München
Berlin Keine Landesliste aufgestellt folgt 0 -- -- -- --
Brandenburg Keine Landesliste aufgestellt folgt 0 -- -- -- --
Bremen Keine Landesliste aufgestellt folgt 0 -- -- -- --
Hamburg Keine Landesliste aufgestellt folgt 0 -- -- -- --
Hessen Landesliste aufgestelltja 10 Fabian Schelsky Liste Annette Böhm, Straße der Heimkehrer 4, 64646 Heppenheim
Mecklenburg-Vorpommern Landesliste aufgestelltja 0 20 Robert Gabel folgt Tierschutzpartei
Alte Bäckerei
F.-Mehring-Str. 67
17489 Greifswald
Niedersachsen Landesliste aufgestelltja 0 9 Susanne Berghoff Formular bei Geschäftsstelle NI anfordern S. Berghoff, Schützenstraße 18, 27624 Geestland-Großenhain
Nordrhein-Westfalen Landesliste aufgestellt ja 0 11 Michael Siethoff -- Landesgeschäfts-stelle NRW
Arrenberger Str. 72, 42117 Wuppertal
Rheinland-Pfalz Landesliste aufgestelltja 20 5 Gabriele Schnoor Liste Tierschutzpartei, Schillerstraße 24, 66989 Höhfröschen
Saarland Keine Landesliste aufgestellt folgt 0 -- -- -- --
Sachsen Keine Landesliste aufgestellt folgt 0 -- -- -- --
Sachsen-Anhalt Keine Landesliste aufgestellt folgt 0 -- -- -- --
Schleswig-Holstein Keine Landesliste aufgestellt folgt 0 -- -- -- --
Thüringen Keine Landesliste aufgestellt folgt 0 -- -- -- --
Gesamt 7 270 89 -- -- --
Stand: 13.04.2021

Unser Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2021

Auf unserem Bundesparteitag am 09.11.2019 haben wir unser Wahlprogramm mit dem Titel „Umsetzungsprogramm 2021-2025 für Mensch · Umwelt · Tier – Was zu tun ist, um Ungerechtigkeit, Ausbeutung und Tierqual zu beenden. #Mitgefühlwählen!“ beschlossen.

Nachfolgend findest du dessen Inhaltsverzeichnis:

A. Forschung und Wissenschaft als Grundlage von Entscheidungen

B. Konsequenter Klima- und Umweltschutz, um die Grundlagen allen Lebens auf der Erde zu erhalten

  1. Atomausstieg sichern!
  2. Klimawandel: Jetzt alles dafür tun, was nötig ist, um die Klimakatastrophe zu verhindern
  3. Unser Recht auf sauberes Wasser und Ernährung
  4. Umweltrisiken neu bewerten
  5. Vermehrter Einsatz von Grünbrücken und Urban Gardening
  6. Nachhaltigkeit

C. Agrarwende jetzt – unabdinglich für Klima, Gesundheit und Tierrechte

  1. Das Ende der Massentierhaltung einläuten!
  2. Weniger ist mehr: Klasse statt Masse!
  3. Naturerhalt muss Vorrang haben
  4. Tier- und Verbraucherschutz in der Agrarpolitik umsetzen

D. Tierschutzpolitik und Tierrechte ernst nehmen!

  1. Tierschutz ins Grundgesetz – ohne Wenn und Aber
  2. Interessenkonflikten zu Lasten von Mensch, Tier und Umwelt vorbeugen
  3. Gesetze, die dem Tierschutz dienen

E. Digitalisierung – die Zukunft unser aller Zusammenarbeit

F. Bildung – die Grundlage für Wohlstand und Ethik

  1. Frühkindliche Bildung
  2. Schule
  3. Ausbildung
  4. Studium
  5. Weiterbildung

G. Demokratie statt Lobbykratie

H. Friedens- und Asylpolitik

  1. Kriege und Flüchtlingsströme präventiv verhindern
  2. Kein Krieg von deutschem Boden aus
  3. Menschliche Asylpolitik

I. Soziale Gerechtigkeit in Deutschland

  1. In Würde alt werden
  2. Guter Lohn für gute Arbeit – prekäre Arbeitsverhältnisse ohne uns
  3. Schutz am Arbeitsplatz
  4. Faire Chancen für den Neuanfang – für Jung und Alt
  5. Besseres und sozialeres Gesundheitssystem
  6. Abschaffung der Erhebung des Rundfunkbeitrags
  7. Steuergerechtigkeit, die auch verstanden wird – sozialgerechte Steuerreform
  8. Gleichstellung von Homosexuellen, Bisexuellen, Trans- und Intersexuellen
  9. Autismus, Tourette, Stottern, AD(H)S

J. Für eine anspruchsvolle und sozial ausgewogene Kulturpolitik

  1. Dem hohen Stellenwert der Kultur Ausdruck verleihen
  2. Kultur für alle
  3. Soziale Abfederung von Künstler*innen stärken
  4. Bildungsauftrag des Rundfunks ernstnehmen
  5. Künstlerisch hochwertige Filme weiter fördern

K. Finanzierung neuer Ausgaben

Komplettversion des Wahlprogramms

Und hier gehts zu den Details:

Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2021

Unsere Kandidierenden

Im Folgenden listen wir alle unsere Kandidierenden zur Bundestagswahl mit Angabe der Position auf der jeweiligen Landesliste, falls die Person auf dieser kandidiert, sowie des jeweiligen Wahlkreises, falls die Person (bereits) Direktkandidat*in in einem solchen ist.

Land Pos. Wahlkreis Name Wohnort Beruf Jahrgang Geburtsort
BW 1 Pforzheim Matthias Ebner Tiefenbronn Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) 1984 Sindelfingen
BW 2 Waiblingen Julia Papadopoulos Waiblingen Doktorandin und Stadträtin 1984 Hannover
BW 3 Bernhard Martin Sonnenbühl Anwalt 1964 Lörrach
BW 4 Dr. Jessica Frank Tiefenbronn Hochschuldozentin 1986 Stuttgart
BW 5 Stuttgart I Dr. Marcel Krohn Stuttgart Theaterregisseur und Geschäftsführer 1968 Oldenburg
BW 6 Sonia Ellen Lühring Breisach Gemeinderätin und Buchhalterin 1962 Rehren
BW 7 Emmendingen – Lahr Jürgen Durke Lahr Stadtrat, Industriedesigner, Diplom-Designer (FH) 1975 Oberkirch
BW 8 Scarlett Treml Stuttgart Biologin, Bezirksrätin und Master-Studentin in Agrarwissenschaften 1989 Memmingen
BW 9 Ulm Miriam Broux Ulm Referentin für Betriebsrat und Marketing 1989 Ulm
BW 10 Stuttgart II Matthias Gottfried Stuttgart Gemeinderat und IT-Systemkaufmann 1987 Rastatt
BW 11 Bastian Thomas Röhm Ulm Staatlich geprüfter Maschinentechniker 1985 Ulm-Söflingen
BW 12 Svea Peikert Tiefenbronn Krankenschwester 1977 Pforzheim
BW -- Biberach Simone Bischof Laupheim Heilpädagogin 1975 Ochsenhausen
BW -- Calw Dirk Witzelmaier Waldachtal Fliesenleger 1975 Freudenstadt
BW -- Tübingen Dr. Oliver Mohr Tübingen Anwalt 1967 Stuttgart
BE Berlin Reinickendorf Friederike Nabrdalik Berlin Projektmanagerin 1994 Pforzheim
BY 1 Dr. Susanne Wittmann München Bezirksrätin / Ärztin 1965 Immenstadt
BY 2 Thomas Kreidemeier München Student 2001 Regensburg
BY 3 Helmut Wolff Berlin/Nürnberg Industriekaufmann 1954 Bremen
BY 4 Gertraud Götz-Volkmann Landshut Freiberufliche Sekretärin 1959 Landshut
BY 5 Manfred Kellberger München Sicherheitskraft 1952 München
BY 6 Kathrin-Eva Schmid München Studentin 1982 München
BY 7 Sandra Leona Scherzer Schwarzenbruck Erzieherin 1966 Schwarzenbruck
BY 8 Michael Krämer München Lektor 1959 Dillenburg
BY 9 Nina Jeschke Nürnberg Altenpflegerin 1990 Bayreuth
BY 10 Sabine Eder Burghaslach Sparkassenfachwirtin 1962 Neustadt (Hessen)
BY 11 Horst Wester Ehingen Angestellter 1964 München
BY 12 Simone Schmidt Abenberg Angestellte 1978 Nürnberg
BY 13 Stephanie Weiser München Kommunikationswirtin 1979 München
BY 14 Sabine Rosskopf München Studentin 2006 München
BY 15 Karl Lachner München Angestellter 1966 Tittmoning
BY 16 Heidi Hierl-Schulze Wendelstein Sekretärin 1959 Altdorf
BY 17 Bernd Seidemann Eichendorf Pädagoge 1958 Worms
BY 18 Anita Wandinger-Nolen München Hotelmanagerin 1991 München
BY 19 Manfred Reithmayer Kirchheim Rentner 1954 München
BY 20 Elisabeth Mederer Nürnberg Rentnerin 1942 Leipe
BY 21 Margrit Vollertsen-Diewerge Erlangen Journalistin 1933 Stargard
BY 22 Elisabeth Reithmayer Kirchheim Rentnerin 1954 München
HE 1 Fabian Schelsky Rodgau Student 1998 Offenbach
HE 2 Conny Prelle Wetzlar Betriebswirtin 1958 Hannover
HE 3 Alexander Fritz Heppenheim Altenpfleger 1980 Heidelberg
HE 4 Saskia Böhm-Fritz Heppenheim Handelsfachwirtin 1984 Heidelberg
HE 5 Arnd Lepère Gießen Versicherungskaufmann 1961 Koblenz
HE 6 Paula Lopez Vicente Rodgau BWL-Studentin 1997 Seligenstadt
HE 7 Burkhard Wolfgang Lorsch Industriemeister 1989 Berlin
HE 8 Yannick Mildner Heppenheim Politikwissenschaftler 1992 Heppenheim
HE 9 Freimut Dreher Willingshausen Technischer Betriebswirt 1955 Stollberg
HE 10 Helga Dreher-Knoch Willingshausen Rentnerin 1951 Treysa
MV 1 Robert Gabel Greifswald Politikwissenschaftler 1979
MV 2 Rostock Seraphine Antonia Jörn Rostock Schülerin 2001 Rostock
MV 3 Janina Goldschmidt Rostock Geschäftsführerin Unverpacktladen 1994
MV 4 Anja Hübner Greifswald Tiermedizinische Fachkraft 1989
MV 5 Andy Wolkersdorfer Saßnitz Rezeptionist 1998
MV 6 Christoph Volkenand Greifswald Orchesterwart 1978
MV 7 Luise Thiele Rostock Kauffrau 1990
MV 8 Lucas Treise Greifswald Filmemacher 1990
MV 9 Jacqueline Maslo Lindetal Sozialversicherungsfachangestellte 1991
MV 10 Juliane Schaber Papendorf Mediatorin 1977
MV 11 Petra Melchin Thelkow Rentnerin 1956
MV 12 Marvin Mel Medau Greifswald Tanzlehrer 1989
MV 13 Gregor Welckenbach Rostock eGovernment-Berater 1990
MV 14 Becki Möbius Greifswald Krankenschwester 1981
MV 15 Richard Vopel Rostock Aktivist 1989
MV 16 Sandy Preusche Greifswald Umschülerin 1988
MV 17 Anke Wichmann Jakobsdorf Retuscheurin 1947
MV 18 Andrea Wolff Graal-Müritz Bankkauffrau 1957
MV 19 Bärbel Hauser Görmin Exportkauffrau 1961
MV 20 Anne Schulz Ueckermünde Altenpflegerin 1986
NI 1 Susanne Berghoff Geestland Bürokauffrau 1956 Bremerhaven
NI 2 Jens Klingebiel Wedemark Kaufmann im Büro- und Logistikmanagement 1970 Hannover
NI 3 Christian Wulff Hannover Web-Designer 1991 Rostock
NI 4 Mona Jonas-Tadjik Buchholz in der Nordheide Managerin im Sozial- und Gesundheitswesen 1981 Teheran/Iran
NI 5 Claudia Klitz Seelze Selbständig 1958 Meißen/Minden
NI 6 Gabriele Tautz Rehburg-Loccum Rechtsanwältin 1963 Nienburg
NI 7 Berit Heeschen Bippen Angestellte auf landwirtschaftlichem Betrieb 1970 Bremen
NI 8 Simone Oppermann Barsinghausen Diplom-Verwaltungswirtin 1966 Gehrden
NI 9 Beate Paprotny Laatzen Industriekauffrau 1956 Empelde
NW 1 Michael Siethoff Iserlohn Kommunalbeamter 1970 Iserlohn
NW 2 Angelika Remiszewski Dortmund Lehrerin 1957 Neheim-Hüsten
NW 3 Michael Badura Dortmund Kaufmännischer Angestellter 1962 Dortmund
NW 4 Gabriele Etgeton Gelsenkirchen Regierungsbeschäftigte 1959
NW 5 Akin Öner Köln Industriekaufmann 1970 Posof / Türkei
NW 6 Stephanie Linde Dortmund Erzieherin / Suchtberaterin 1976 Dortmund
NW 7 Klaus Seidler Dorsten Dipl. Verwaltungswirt 1957 Gelsenkirchen
NW 8 Sabine Jeromin Kall Speditionskauffrau 1967 Duisburg
NW 9 Sebastian Everding Dortmund Handwerksmeister / Betriebswirt 1983 Dortmund
NW 10 Sascha Stinder Wuppertal Berufskraftfahrer ÖPNV 1972 München
NW 11 Jörg Etgeton Gelsenkirchen Ges. Geschäftsführer 1965
RP 1 Gabriele Schnoor Westerwald Suchttherapeutin 1964 Wuppertal
RP 2 Bernd Kriebel Höhfröschen Elektromeister 1964 Mannheim
RP 3 Sabine Ruczynski Mayen Altenpflegerin 1982 Mayen
RP 4 Susanne Harant Limburgerhof Krankenschwester und Erzieherin 1961 Stuttgart
RP 5 Barbara Schwarz Dahn Übersetzerin 1961 Rodalben

Fotos von den Aufstellungsversammlungen