News-Archiv

Neuigkeiten aus der Partei

Hier finden Sie alle Neuigkeiten und Pressemitteilungen der Partei, chronologisch sortiert.


Dramatisches Artensterben

Der Abschied von der Biodiversität hat begonnen! Laut Deutschlandfunk verschwinden täglich mehr als 100 Tier- und Pflanzenarten für immer von diesem Planeten. Zwar haben sich fast alle Staaten der Erde in einem Abkommen verpflichtet, geeignete Maßnahmen zum Schutz der Artenvielfalt zu ergreifen, aber die Realität sieht anders aus, denn das… Read more »

Video auf 3sat: Intelligenzbestien

Blöde Ziege, dumme Gans, doofe Kuh! Müssen wir unser Verständnis von Tieren überdenken? Zum Video: www.3sat.de

Wissenschaftler gegen Fleisch

Einer der renommiertesten Bio-Wissenschaftler der Welt wird eine 18-monatige Auszeit von seiner regulären Arbeit nehmen, um sich der seiner Meinung nach wichtigsten Herausforderung der heutigen Zeit zu stellen: Die globale Fleischproduktion zu beenden, oder zumindest drastisch zu reduzieren. Weitere Informationen: www.albert-schweitzer-stiftung.de

Unsere Partei demonstriert in Mainz für die Abschaffung der Jagd

Bundesvorsitzender Stefan Bernhard Eck vor Ort Am 7. November kamen in Mainz Tierschützer/innen und Jagdgegner/innen aus der gesamten Bundesrepublik zusammen – Mitglieder der „Initiative zur Abschaffung der Jagd“, „pro iure animalis“, Natur ohne Jagd e.V., Deutsche Tierschutz Union, PAKT e.V. und unserer Partei (Bundesvorsitzender Stefan Bernhard Eck, Ex-Bundesvorsitzender Jürgen Gerlach,… Read more »

Die Partei kämpft gegen Tierversuche mit anderen Tierschutz-Organisationen

Demonstration am 7. November gegen das Boehringer „Impfstoff-Zentrum“ in Hannover Um die Öffentlichkeit über das geplante Tierversuchslabor der Firma Boehringer zu informieren, in dem Schweine mit Erregern infiziert und nach einem kurzen, qualvollen Leben getötet, untersucht und als „kontaminiertes Versuchsmaterial“ in Salzlauge aufgelöst werden sollen, organisierte Sabine Pankau, stellvertretende Vorsitzende… Read more »

„Im Einsatz für Haie“

Der engagierte Schauspieler Hannes Jaenicke setzt sich mit einer schockierenden Dokumentation, die am 03.11.09 im ZDF ausgestrahlt wurde, für diese vom Aussterben bedrohte Tierart ein. Haie werden gnadenlos und brutal vom Menschen gejagt und abgeschlachtet, vor allem wegen ihrer Flossen, die im asiatischen Raum als Delikatesse gelten. Dabei werden den… Read more »

Tränen und Standing Ovation in Hamburg bei der Film-Premiere „Die Bucht“

Zur Handling: In dem kleinen Ort Taiji in Japan findet hinter Plastikplanen zum Schutz vor Öffentlichkeit das weltweit größte Gemetzel an Delfinen statt. In die Enge einer kleinen Bucht getrieben, werden sie mit Messern und Lanzen abgeschlachtet. Von September bis März töten die japanischen Küstenfischer jedes Jahr über 20.000 Delfine… Read more »

Höchste Zeit zum Handeln…

Die Tierschutzpolitik in Deutschland verdient nicht den Namen Tierschutz! In diesem Monat (Oktober 2009) wurde vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz die Tierversuchsstatistik für 2008 vorgelegt. Daraus geht hervor, dass im Jahr 2008 die Tierversuchszahlen kontinuierlich angestiegen sind. Es wurden im Namen der Wissenschaft 2.692.890 Millionen Tiere verbraucht. Das… Read more »

Bundesamt für Naturschutz legt neue Rote Liste vor

Feldhamster, Schreiadler, Brachpieper vom Aussterben bedroht Alle zehn Jahre erscheint die Rote Liste gefährdeter Arten, die vom Bundesamt für Naturschutz veröffentlicht wird. Rund ein Drittel der Wirbeltierarten in Deutschland sind in ihrem Bestand gefährdet. Weitere Informationen: www.dradio.de