Landesverband Sachsen

Geschäftsstelle

Tierschutzpartei Sachsen
c/o Matthias Sawert
Franz-Mehring-Straße 146
08058 Zwickau
Tel.: 0375 44795110
Mobil: 0179 6020637
E-Mail: matthias-sawert@tierschutzpartei.de

Vorstand

Vorsitzender: Matthias Sawert
E-Mail: matthias-sawert@tierschutzpartei.de

Finanzmanagement: Alice Bretschneider
E-Mail: alice-bretschneider@tierschutzpartei.de

Schriftführerin: Anita Rosenkranz
E-Mail: anita-rosenkranz@tierschutzpartei.de

1. Beisitzer: Klaus Bretschneider
E-Mail: klaus-bretschneider@tierschutzpartei.de

Sozial Media Plattform:

https://www.facebook.com/Partei.Mensch.Umwelt.Tierschutz.LV.Sachsen/

 

Unsere Regionalgruppen

Regionalgruppe Zwickau
Regionalgruppenleiter: Matthias Sawert, Franz-Mehring-Str. 146, 08058 Zwickau
Tel.: 0375 / 44 79 51 10
Tel.: 0375 / 22 79 51 11
Fax: 0375 / 44 79 52 99
Mobil: 0179 / 60 20 637
Mobil: 01590 19 90 364
eMail: matthias-sawert@tierschutzpartei.de
eMail: kontakt@partei-fuer-tierschutz.de

www.partei-fuer-tierschutz.de
www.facebook.com/Tierschutzpartei.Zwickau
www.facebook.com/TierschutzparteiStadtratZwickau
www.twitter.com/MUTZwickau
www.youtube.com/channel/UCjftdNMI9gyLPvEqSCgZfPw

 

Regionalgruppe sächsisches Vogtland
Kommissarisch LaVo Sachsen

 

Satzung

Arbeitsgrundlage des Landesverbandes Sachsen ist die Bundessatzung.

Artikel

Nachfolgend finden Sie alle Artikel, die vom Landesverband Sachsen veröffentlicht wurden:

Es bewegt sich endlich etwas!

Wir unterstützen diesen Antrag! 14. Oktober 2019, 11 Uhr: Öffentliche Anhörung zum Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN: Wildtierhaltung im Zirkus jetzt beenden (BT-Drucksache 19/7057) https://www.bundestag.de/ausschuesse/a10_Ernaehrung_Landwirtschaft/anhoerungen/oea-wildtierhaltung-14-10-2019-661054 Matthias Sawert, Vorsitzender des LV Sachsen


Beispielbild

Tierschutzpartei protestiert gegen Schafabschuss an A 72

„Der Landesverband Sachsen der Tierschutzpartei wendet sich gegen das Vorhaben, die seit Monaten an der A 72 nahe Reichenbach freilebenden Soay-Wildschafe zu schießen. Wie Alice Bretschneider vom Verbandsvorstand informiert,…..“ weiterlesen

Analyse zu den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen

von Martin Gramer / Robert Gabel Die Partei Mensch Umwelt Tierschutz erzielte in Brandenburg 2,6 % und in Sachsen 1,5 % der Stimmen. Das Ergebnis in Brandenburg ist das bislang beste auf Länderebene seit Bestehen der Partei.

Fraktionsbildung in Zwickau

Nachfolgend finden Sie einen kurzen Bericht von Matthias Sawert, was seit der Zwickauer Stadtratswahl geschah und welche Überlegen welche Entscheidungen zur Folge hatten:


Diese Mandatsträger*innen der Tierschutzpartei wurden 2019 gewählt. Mehr dazu

15 neue kommunale Mandate

Grandiose Neuigkeiten: Wir haben neben dem Europa-Mandat noch 15 weitere Mandate erzielt – 5 in Ba-Wü, 4 in Mecklenburg-Vorpommern, 3 in Brandenburg, 2 in Sachsen-Anhalt und eines in Sachsen:

Igel in Gefahr durch elektrische Gartengeräte

Pressemitteilung / 22.05.2019 Die Partei Mensch Umwelt Tierschutz möchte auf die Gefahren für Igel von elektrischen Gartengeräten hinweisen. Wir haben langjährigen Kontakt zu einer privaten Igelnotfallhilfe, die uns diesen Aufruf geschickt hat.

Wer noch in den Zwickauer Stadtrat will

Freie Presse vom 18.05.2019: „Wahlen 2019: Elf Parteien und Wählervereinigungen bewerben sich um die 48 Mandate. Sieben waren bereits in den vergangenen Jahren in Fraktionen präsent – hier sind die anderen vier.“ Mit dabei die Tierschutzpartei. Hier Artikel lesen.

Der Wolf auf der Abschussliste

Pressemitteilung / 14.05.2019 Ende Mai soll die im vergangenen Monat vom schwarz-roten Kabinett in Sachsen beschlossene Wolfsverordnung (SächsWolfMVO) in Kraft treten. Die Partei Mensch Umwelt Tierschutz (Tierschutzpartei) verurteilt den sächsischen Entwurf zur Wolfsverordnung auf das Schärfste.