Landesverband Bayern

Geschäftsstelle

Horst Wester
Hesselbergstr. 13
91725 Ehingen
Tel.: 0176 57439892
E-Mail: horst-wester@tierschutzpartei.de

Vorstand

1. Vorsitzender: Helmut Wolff
2. Vorsitzende: Kathrin-Eva Schmid
Generalsekretärin: Sandra Leona Scherzer
Geschäftsführer: Horst Wester
Schriftführerin: Heidi Hierl-Schulze
Schatzmeister: Bernd Seidemann
Beisitzer: Stephanie Weiser, Dr. Susanne Wittmann, Michael Krämer, Gertraud Götz-Volkmann, Manfred Kellberger, Thomas Kreidemeier

Unsere Regionalgruppen

Regionalgruppe Bayerisch-Schwaben

Ansprechpartner: komm. Horst Wester
Mail: horst-wester@tierschutzpartei.de

Regionalgruppe Bayerischer Wald (Oberpfalz)

Ansprechpartner: Klaus Rosenbeck
E-Mail: klaus-rosenbeck@tierschutzpartei.de

Regionalgruppe Unterfranken

Ansprechpartner / Sprecher: komm. Helmut Wolff
E-Mail: helmut-wolff@tierschutzpartei.de

Weitere Ansprechpartnerinnen: Carina Brendler / Sabrina Bremer
E-Mail: carinabrendler-1992@web.de / sabs.vege@yahoo.de

Regionalgruppe München / Oberbayern

Ansprechpartner: Manfred Kellberger / Stephanie Weiser
E-Mail: manfred-kellberger@tierschutzpartei.de / stephanie-weiser@tierschutzpartei.com

Regionalgruppe Mittelfranken

Ansprechpartner: Heidi Hierl-Schulze
E-Mail: heidi-hierl-schulze@tierschutzpartei.de

Regionalgruppe Niederbayern

Ansprechpartner: Bernd Seidemann
E-Mail: bernd-seidemann@tierschutzpartei.de

Regionalgruppe Oberpfalz

Ansprechpartner: komm. Helmut Wolff
E-Mail: helmut-wolff@tierschutzpartei.de

Regionalgruppe Oberfranken

Ansprechpartner / Regionalgruppenleiterin: Anne Blohm
E-Mail: neohm@t-online.de

Satzung

Der Landesverband Bayern hat eine eigene Satzung-LV-Bayern. Diese gilt ergänzend zur Bundessatzung.

Artikel

Nachfolgend finden Sie alle Artikel, die vom Landesverband Bayern veröffentlicht wurden:


Foto: Mitglieder aus den Landesverbänden Hessen, BaWü, NRW und Bayern

150 Jagdgegner formieren sich gegen Bouffier

04. November 2015: Der verehrte Ministerpräsident Hessens, Volker Bouffier, lädt zur Gesellschaftsjagd und 150 Jagdgegner plus Presse kommen dieser Einladung nach. Die lautstarken Proteste im Vorfeld ignoriert Herr Bouffier, die Kritik vom Bund der Steuerzahler, eine solche Unterhaltungsjagd, finanziert durch Steuergelder (ca. 22.000 Euro, ohne die Polizeipräsenz von rund 200… Read more »

Mitgliederversammlung (MV) des Landesverbandes Bayern am 24.10.2015

Schwerpunkt der gestrigen MV war turnusmäßig natürlich die Vorstandswahl. Nach politischem und finanziellen Rechenschaftsbericht und der einstimmigen Entlastung des alten Vorstandes wurde das neue Vorstandsteam zusammengestellt: Horst Wester konnte in seinem Rechenschaftsbericht von zahlreichen Aktionen, Demoteilnahmen, Petitionen etc. berichten, die im Jahr 2015 bereits unter Beteiligung des LV Bayern abgelaufen… Read more »

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier gibt sich die Ehre

Pressemitteilung des BAK Jagd & Angeln Am 04.11.15 findet in Hessen eine durch Steuergelder finanzierte Staatsjagd statt. Gastgeber dieser Jagd ist der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier. Hintergrund dieser Veranstaltung ist das Sammeln von Spendergeldern für einen gemeinnützigen Zweck. Grundsätzlich steht der Bundesarbeitskreis Jagd & Angeln dem Sammeln von Spendengeldern positiv… Read more »


Bildquelle: Der Petition entnommen!

Wildtierverbot bei Zirkussen in Würzburg und Schweinfurt gefordert!

Petitionen Die Regionalgruppe Mainfranken der Partei Mensch Umwelt Tierschutz hat zwei Petitionen verfasst, die sich einmal an die Stadt Würzburg und zum anderen an die Stadt Schweinfurt richten. Inhalt beider ist das Wildtierverbot bei Zirkussen auf dem jeweiligen Stadtgebiet. Bitte unterschreiben und verbreiten Sie die Petitionen. Danke! Keine Genehmigungen mehr… Read more »

Film: „IM NAMEN DER TIERE“

Wir von der Partei Mensch Umwelt Tierschutz möchten auf den Film „Im Namen der Tiere“ aufmerksam machen und bitten um großzügige Verbreitung. Möge der Film mit zur Aufklärung und Empathie der Menschen beitragen. Im Film werden die Dinge klar und deutlich angesprochen, so auch: „Erschütternd ist die Gleichgültigkeit der Menschen…“… Read more »

Tierheim Coburg – Der unbekannte Skandal!

Tierheime sollten eigentlich dazu da sein, dass es Tieren, die aus irgendwelchen Gründen keinen Besitzer mehr haben, einigermaßen gut geht. Die Tiere sollten aber versuchen, nicht nach Coburg zu kommen. Denn dort herrschen seit Jahren bereits Zustände, die eines Tierheims in Deutschland völlig unwürdig sind. Zahlreiche Aussagen und Dokumente beteiligter… Read more »

Demo und Mahnwache wegen Luchstötung

Partei Mensch Umwelt in Aktion in Viechtach Danke an DonauTV für ihren Bericht über den Einsatz von Holger Didam, unserem Leiter der AG Jagd & Angeln. Wir sind weiter dran, den Druck zu erhöhen und über die Landesgrenzen Bayerns hinaus auszuweiten. Kompetenz muss in den Wald, um die Wildereien zu… Read more »

Luchsmorde im Bayrischen Wald – Presse über uns

Ein großartiger Artikel der Passauer Neuen Presse über den effektiven Einsatz unserer Arbeitsgruppe Jagd & Angeln unter der Leitung von Holger Didam gegen die feigen Luchsmorde im Bayerischen Wald. Auf den positiven Reaktionen der Bevölkerung, der Presse und des Bürgermeisters Frank Wittmann werden wir aufbauen und die Einflussnahme der Politik… Read more »

Solidarität mit Luchs und Wolf

Für den 22. August 2015 ruft die Partei Mensch Umwelt Tierschutz in Viechtach um 12:30 Uhr zu einer Mahnwache auf, bei der es darum geht, Solidarität für Luchs und Wolf zu zeigen. Mehrfach wurden Luchse, die unter Artenschutz stehen, im Bayerischen Wald getötet, teils durch Erschießen, teils durch Gift. Besonders… Read more »

Im Allgäu aktiv für Tierrechte

Unsere Allgäuer Aktiven Melanie Lorek-Baur und Alexandra Baur waren am 01.08.2015 in Memmingen im Einsatz – bei einer Mahnwache für Tiere gemeinsam mit ARIWA (Animal Rights Watch). Auch hier konnten zahlreiche interessante Gespräche zum Thema Tierrecht und Veganismus geführt werden. Danke an alle für euren Einsatz und an den Kameramann/frau… Read more »