Größte humanitäre Katastrophe des 21. Jahrhunderts steht bevor

Auf dem Rücken der Zivilbevölkerung Syriens wird seit 7 Jahren eines der größten Verbrechen gegen die Menschlichkeit ausgetragen. Derzeit bombardieren die russischen, iranischen und syrischen Streitkräfte die Provinz Idlib, auch mit besonders grausamen Fassbomben. Die größte humanitäre Katastrophe des 21. Jahrhunderts könnte bevorstehen, denn der Krieg trifft vor allem die… Read more »

Mafiastrukturen im Energiesektor breiten sich aus – EU muss handeln!

Paralleljustiz, die ökologische, soziale, ethische und demokratische Regeln unterwandert, breitet sich seit vielen Jahren weltweit immer stärker aus und wird zum Geschäftsmodell für Konzerne und Kanzleien. Die Steuerzahler müssen dafür bezahlen – doch noch kann gegengesteuert werden!

Syrien – Krise und Krieg in Nahost

Vortrag/Diskussion im Landtag mit Nahostwissenschaftlerin Prof. Karin Kulow. Unser Leiter des BAK für Internationale Angelegenheiten und stellv. Generalsekretär, Martin Buschmann, folgte der Einladung in den Landtag von Sachsen-Anhalt.

Internationaler Frauentag 2018

Frauen müssen endlich gleichgestellt werden   Wussten Sie eigentlich, dass in allen Hollywood-Filmen, der Anteil weiblicher Sprechanteile nur rund 22 % beträgt? Und dies mit abnehmender Tendenz, weshalb diese Quote in den 30er Jahren sogar höher war als heute. Die meisten Frauen sind in Filmen stumm.


Das Abschiebegefängnis in Pforzheim

European March for Refugee Rights 2017 in Pforzheim

Fünf Mitglieder des Landesvorstands Ba-Wü haben am Sonntag in Pforzheim gegen die Festung Europa und die dortige Abschiebehaftanstalt demonstriert.

Demo gegen Wahlkampf-Auftritt von Frauke Petry (AfD) in Breisach

Breisach: 800 Demonstant_innen bei Wahlkampfauftritt von Frauke Petry (AfD) Zwar wurde Frauke Petry vom Gemeinderat Breisach einstimmig zur unerwünschten Person erklärt; dennoch gelang es ihr, am 12. März daselbst für einen Wahlauftritt 250 Zuhörer_innen zu mobilisieren. Aus diesem Anlaß versammelten sich rund 800 Demonstrant_innen zu einer der größten Demonstrationen der… Read more »

„Jenseits des Kapitalismus“

Der Landesvorsitzende von Mecklenburg-Vorpommern Robert Gabel nahm an einer internationalen Konferenz zur Kapitalismuskritik teil und plädiert für eine solidarische Wirtschaft im praktischen Alltag. Gibt es Alternativen zum Wirtschaftssystem der Ausbeutung und Krisen? Im Februar fand zu dieser hochaktuellen Frage eine viertägige wissenschaftliche Konferenz in Wuppertal, dem Geburtsort Friedrich Engels und… Read more »

Austeritätskritisches Bündnis DiEM25 in Berlin gegründet

Das internationale Bündnis DiEM25 will die Umsetzung von Maßnahmen für eine solidarische und progressive Gesellschaft sowie transparente und bürgernahe Politik erreichen Robert Gabel, Landesvorsitzender von Mecklenburg-Vorpommern, vom BAK „Arbeit und ökologische Wirtschaft“ nahm als einer der geladenen Gäste an der Gründung des austeritätskritischen Bündnisses DiEM25 am 9. Februar 2016 teil…. Read more »