Landesverband Niedersachsen

Geschäftsstelle

Susanne Berghoff
Schützenstr. 18
27624 Geestland-Großenhain
Telefon: 04765/4443756
Fax: 04765/4443758
E-Mail: niedersachsen (at) tierschutzpartei.de

Vorstand

Vorsitzende: Susanne Berghoff
Schatzmeisterin: Beate Paprotny
Schriftführerin: Simone Oppermann
Beisitzerin: Julia Thielert
Beisitzer: Michael Sehlmeyer

Unsere Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/Partei.Mensch.Umwelt.Tierschutz.LV.Niedersachsen/

Unsere Regionalgruppen

Regionalgruppe Geestland
Regionalgruppenleitung: Susanne Berghoff
Kontakt: rg-geestland@tierschutzpartei.de

Regionalgruppe Hannover / Hildesheim 
Regionalgruppenleitung: Beate Paprotny
Kontakt: rg-hannover-hildesheim@tierschutzpartei.de

Regionalgruppe Ammerland/Umzu
Regionalgruppenleitung: Susanne Berghoff
Kontakt: susanne-berghoff@tierschutzpartei.de

Regionalgruppe Schaumburg
Regionalgruppenleitung: Susanne Berghoff
Kontakt: rg-schaumburg@tierschutzpartei.de

Unser Spreadshirtshop

Besuchen Sie den Spreadshirt-Shop des Landesverbandes Niedersachsen

Satzung

Der Landesverband Niedersachsen hat eine eigene Satzung LV Nds 2019. Diese gilt ergänzend zur Bundessatzung.

Artikel

Nachfolgend finden Sie alle Artikel, die vom Landesverband Niedersachsen veröffentlicht wurden:

Mahnwache gegen Tiertransporte vor Landwirtschaftsministerium in Hannover

Versprochen ist Versprochen! Heute standen wir zusammen mit Gleichgesinnten vor dem Nds. Landwirtschaftsministerium in Hannover und gedachten der Tiere, die unsägliche Qualen im System der Tierausbeutung erleiden müssen. Im Gegensatz zur letzen Mahnwache war heute reger Betrieb in der Behörde.

Mahnwache gegen Tiertransporte/ Die Zweite

Montag, 12. August 2019 von 12:00 bis 14:00 Uhr vor dem Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Calenberger Straße 2 in Hannover Wir wollen der Tiere gedenken, die schweigend die Qualen auf Transporten erleiden müssen. In ihrem Namen fordern wir friedlich den Stopp von Tiertransporten in andere Länder (Mitgliedsländer… Read more »


Tierqual stoppen!

Fürs Fleisch – Höhere Steuern den Tieren zuliebe?

Gestern Abend berichtete das Heute Journal umfassend über das von Deutschland (reduzierte Mehrwertsteuer) und der EU (grenzübergreifende Tiertransporte) geförderte kapitalistische System zur Tierausbeutung. Als besonderen Beweis, dass letztlich doch das Geld regiert, wird in den Kurznachrichten über die von einem „Ehrenrat“ eines Fußball-Bundesligisten abgenickte Selbstbeurlaubung eines Milliardärs, welcher sein Geld… Read more »

Tiertransporte sind grausam und an heißen Tagen noch grausamer

Wie ja hinlänglich bekannt, können sich die politisch Verantwortlichen aller Ebenen zu keinem Verbot dieser Transporte durchringen. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass die Kontrollen verschärft werden. Die hierfür zuständigen Polizeidirektionen in Niedersachsen wurden angeschrieben und um verstärkte Kontrollen gebeten.

Immer wieder Julia Klöckner

Immer wieder wirft sie den Rat ihres wissenschaftlichen Beirates mit einem Achselzucken über Bord und handelt wie es ihr beliebt. Oder doch nicht?