Landesverband Niedersachsen

Informationen Bundestagswahl 2021

Geschäftsstelle

Susanne Berghoff
Schützenstr. 18
27624 Geestland-Großenhain
Telefon: 04765/4443756
Fax: 04765/4443758
E-Mail: niedersachsen@tierschutzpartei.de

Vorstand

Vorsitzende: Susanne Berghoff
Schatzmeisterin: Beate Paprotny
stv. Schatzmeister: Jens Klingebiel
Schriftführerin: Susanne Knels
Generalsekretärin: Claudia Klitz
Geschäftsführer: Christian Wulff
Beisitzerin: Simone Oppermann
Beisitzer: Michael Sehlmeyer
Beisitzerin: Gabriele Tautz
Beisitzerin: Corinna Günther
mit auf dem Foto und nicht Mitglied des neuen Landesvorstandes: Max

Unsere Facebook-Seite

https://www.facebook.com/Partei.Mensch.Umwelt.Tierschutz.LV.Niedersachsen/

Unsere Regionalgruppen

Regionalgruppe Geestland
Regionalgruppenleitung: Susanne Berghoff
Kontakt: rg-geestland@tierschutzpartei.de

Regionalgruppe Hannover / Hildesheim 
Regionalgruppenleitung: Beate Paprotny
Kontakt: rg-hannover-hildesheim@tierschutzpartei.de

Regionalgruppe Ammerland/Umzu
Regionalgruppenleitung: Susanne Berghoff
Kontakt: susanne-berghoff@tierschutzpartei.de

Regionalgruppe Schaumburg
Regionalgruppenleitung: Susanne Berghoff
Kontakt: rg-schaumburg@tierschutzpartei.de

Unser Spreadshirtshop

Besuchen Sie den Spreadshirt-Shop des Landesverbandes Niedersachsen

Satzung

Der Landesverband Niedersachsen hat eine eigene Satzung LV Nds 2021. Diese gilt ergänzend zur Bundessatzung.

Artikel

Nachfolgend finden Sie alle Artikel, die vom Landesverband Niedersachsen veröffentlicht wurden:

Verwaltungsgericht Oldenburg: Landkreis Aurich muss Transport der 270 tragenden „Zuchtrinder“ abfertigen

Das Verwaltungsgericht Oldenburg hat entschieden, dass der Landkreis Aurich den Transport der 270 tragenden „Zuchtrinder“ abfertigen muss. Wir sind gespannt auf die Begründung. Es ist nicht gerade unwahrscheinlich, dass der Landkreis Aurich –mal wieder- die Plausibilitätsprüfung nicht ordnungsgemäß durchgeführt und lapidar auf den Erlass des Nds. Landwirtschaftsministerium verwiesen hat.

Tiertransporte in Drittstaaten

Ein Kommentar von unserem Mitglied Diedrich Kleen zu einem Bericht in der OZ Massive Bedrohungen und Beleidigungen gegenüber den Mitarbeitern des Auricher Veterinäramtes sind ein absolutes „no go“ und lindern in keinster Weise das Leid der Tiere!

Am 01.05.2021 vor der Sammelstelle in Aurich-Schirum

Unser Direktkandidat für die Bundestagswahl im Wahlkreis Nr. 24 „Aurich – Emden“ Diedrich Kleen zusammen mit Nicole und Simone vor der Sammelstelle des Vereins ostfriesischer Stammviehzüchter in Aurich. Hinter meterhohen Zäunen große, nicht einsehbare Hallen. Die Luftschlitze sind ganz oben angebracht. Eine aufgeräumte, leere Fläche. Fast steril. In diesen Hallen… Read more »

Mahnwache gegen Tiertransporte in Hannover am 30.04.2021

Im Rahmen einer Mahnwache gegen Tiertransporte am 30.04.2021 nahm die Nds. Landwirtschaftsministerin Frau Barbara Otte-Kinast unsere Anregung, Kriterien für die Definition des Begriffs „Zuchttier“ zu erarbeiten, gerne auf. Die vor Ort ebenfalls anwesende Tierärztin Frau Dr. Claudia Preuß-Ueberschär (Tierärzte für verantwortbare Landwirtschaft) wurde zu diesem Zweck von der Ministerin spontan… Read more »

Mahnwache gegen Tiertransporte in Hannover – Live vor Ort

Veranstaltung von LV Niedersachsen – Tierschutzpartei Vor dem Niedersächsischen Landtag am 30.April 2021 Podcast des LV-Niedersachsen Friedlich und unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften haben wir erneut auf das Schicksal der Tiere, die auf Langstreckentransporten leiden, aufmerksam gemacht. Lange Zeit wurde der Eindruck erweckt, dass auch Niedersachsen keine Tiertransporte mehr… Read more »

Tierversuche Hilfe oder Hindernis?

Beitrag zum Internationalen Tag des Versuchstiers am 24.04.2021 Fragt man jemanden wie sie/er zu Tierversuchen steht ist die Antwort in den meisten Fällen in etwa: “Sie sind ein notwendiges Übel. Es ist schlimm, was mit den Tieren gemacht wird, aber die Gesundheit des Menschen geht vor“. Wir werden in diesem… Read more »

Anregung an den Landkreis Aurich/ Tiertransporte in Drittländer

Der Landkreis Aurich hat sich mit der an den Kreistag gerichteten Anregung, die Abfertigung von Tiertransporten in Drittländer vom Nachweis einer Zucht im Drittland abhängig zu machen, befasst. Anstatt die Anregung aufzugreifen, wird ausgeführt, dass lediglich die EU-VO 1/2005 zu prüfen sei, dass keine pauschalen Exportverbote für einzelne Länder bestehen… Read more »


LV NI

Anregung an den Kreistag / Tiertransporte in Tierschutz-Hochrisikostaaten

Die Antwort des Landkreises Emsland zur unserer an den Kreistag gerichteten Anregung zu Tiertransporten in Drittländer macht deutlich, wie wichtig Mandate auf dieser Ebene sind. Für den Kreistag kann kandidieren, wer im jeweiligen Kreisgebiet wohnt. Sprecht uns einfach an!