Landesverband Niedersachsen

Geschäftsstelle

Susanne Berghoff
Schützenstr. 18
27624 Geestland-Großenhain
Telefon: 04765/4443756
Fax: 04765/4443758
E-Mail: niedersachsen (at) tierschutzpartei.de

Vorstand

Vorsitzende: Susanne Berghoff
Schatzmeisterin: Beate Paprotny
Schriftführerin: Simone Oppermann
Beisitzer: Michael Sehlmeyer

Unsere Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/Partei.Mensch.Umwelt.Tierschutz.LV.Niedersachsen/

Unsere Regionalgruppen

Regionalgruppe Geestland
Regionalgruppenleitung: Susanne Berghoff
Kontakt: rg-geestland@tierschutzpartei.de

Regionalgruppe Hannover / Hildesheim 
Regionalgruppenleitung: Beate Paprotny
Kontakt: rg-hannover-hildesheim@tierschutzpartei.de

Regionalgruppe Ammerland/Umzu
Regionalgruppenleitung: Susanne Berghoff
Kontakt: susanne-berghoff@tierschutzpartei.de

Regionalgruppe Schaumburg
Regionalgruppenleitung: Susanne Berghoff
Kontakt: rg-schaumburg@tierschutzpartei.de

Unser Spreadshirtshop

Besuchen Sie den Spreadshirt-Shop des Landesverbandes Niedersachsen

Satzung

Der Landesverband Niedersachsen hat eine eigene Satzung LV Nds 2019. Diese gilt ergänzend zur Bundessatzung.

Artikel

Nachfolgend finden Sie alle Artikel, die vom Landesverband Niedersachsen veröffentlicht wurden:

4. Mahnwache gegen Tiertransporte in der Innenstadt von Hannover

Samstag, 15. Februar 2020 von 12:30 bis 14:30 Kröpcke, an der Brüstung zur Niki-de-Saint-Phalle-Promenade Im Jahr 2019 standen wir regelmäßig vor dem Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, um insbesondere den sofortigen Stopp von Tiertransporten in Drittländer zu fordern. Zunächst fanden wir Gehör und unsere Fragen wurden beantwortet. Irgendwann… Read more »

3. Mahnwache gegen Tiertransporte 2020

„Sehr geehrte Frau Otte-Kinast, liebe Grüße von unserer Mahnwache in der Innenstadt von Hannover am 01.02.2020. Wieder konnten wir viele gute Gespräche führen und auf die Rechtswidrigkeit der Abfertigung von Tiertransporten ins Drittland hinweisen. Wie waren nicht nur in der Innenstadt unterwegs, sondern auch auf der Heimtiermesse vertreten.

2. Mahnwache gegen Tiertransporte 2020

Mahnwache am 18.01.2020 in Hannover mit der sehr klaren Forderung, Tiertransporte in Drittländer nicht mehr abzufertigen. Aus dem einfachen Grund: Sie sind rechtswidrig.

1. Mahnwache gegen Tiertransporte 2020

Am Samstag fand unsere erste Mahnwache gegen Tiertransporte in der Innenstadt von Hannover statt. Trotz des schlechten Wetters konnten viele Menschen erreicht werden. Großen Dank an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ! Frau Otte-Kinast wurde wie folgt über die Mahnwache informiert:

Für mehr Tierwohl?

Zugegeben: Frau Otte-Kinast macht sich Gedanken, wie es den Tieren besser gehen könnte. Schade nur, dass die Einführung einer solchen Steuer Angelegenheit des Bundes ist und Frau Klöckner schon mal abgewunken hat. Sie setzt derweil auf ihr freiwilliges Tierwohllabel, welches seinem Namen wohl kaum gerecht werden wird. Anstatt Nebelkerzen zu… Read more »

Vier engagierte Frauen haben…

Vier engagierte Frauen haben eine Bürgerinitiative gegen die geplante Erweiterung einer Hähnchenmastanlage in Enger NRW gegründet und alle Akteure für den 28.12.2019 zu einer Informationsveranstaltung geladen.  Zu Gast waren Vertreter der politischen Parteien und verschiedener NGO’s, interessierte Bürger und auch Landwirte.   Der betroffene Landwirt war der Einladung nicht gefolgt. Im… Read more »

Mahnwache vor Landwirtschaftsministerium Niedersachsen

Heute vor dem Landwirtschaftsministerium (also eigentlich gegenüber vor dem Umweltministerium) ohne Begrüßung durch die Ministerin oder die Pressesprecherin. Dafür aber per Mail folgende Reaktion (keine direkte Antwort) auf die Frage, ob das Ministerium als zuständige Aufsichtsbehörde nach dem Ergebnis der Polizeikontrollen (agragheute, Bericht vom 21.11.2019) das Handeln der Amtsveterinäre bei… Read more »

Kundgebung von Contra Industriehuhn Wedemark vor dem Verwaltungsgericht Hannover

Wann: Mittwoch, 27.11.2019, 10:00 Uhr Wo: Verwaltungsgericht Hannover, Leonhardtstr. 15, 30175 Hannover (Nähe Hbf) Warum: Am 27.11. um 11 Uhr findet beim Verwaltungsgericht Hannover die Verhandlung über den Eilantrag des NABU Niedersachsen zum Baustopp eines Maststalls mit 164.000 Hühnermastplätzen in Wedemark OT Elze, Trinkwasserschutzgebiet Fuhrberger Feld, statt. Mit der Kundgebung… Read more »