Landesverband Niedersachsen

Geschäftsstelle

Susanne Berghoff
Schützenstr. 18
27624 Geestland-Großenhain
Telefon: 04765/4443756
Fax: 04765/4443758
E-Mail: niedersachsen (at) tierschutzpartei.de

Vorstand

Vorsitzende: Susanne Berghoff
Schatzmeisterin: Beate Paprotny
Schriftführerin: Simone Oppermann
Beisitzerin: Julia Thielert
Beisitzer: Michael Sehlmeyer

Unsere Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/Partei.Mensch.Umwelt.Tierschutz.LV.Niedersachsen/

Unsere Regionalgruppen

Regionalgruppe Geestland
Regionalgruppenleitung: Susanne Berghoff
Kontakt: rg-geestland@tierschutzpartei.de

Regionalgruppe Hannover / Hildesheim 
Regionalgruppenleitung: Beate Paprotny
Kontakt: rg-hannover-hildesheim@tierschutzpartei.de

Regionalgruppe Ammerland/Umzu
Regionalgruppenleitung: Susanne Berghoff
Kontakt: susanne-berghoff@tierschutzpartei.de

Regionalgruppe Schaumburg
Regionalgruppenleitung: Susanne Berghoff
Kontakt: rg-schaumburg@tierschutzpartei.de

Unser Spreadshirtshop

Besuchen Sie den Spreadshirt-Shop des Landesverbandes Niedersachsen

Satzung

Der Landesverband Niedersachsen hat eine eigene Satzung LV Nds 2019. Diese gilt ergänzend zur Bundessatzung.

Artikel

Nachfolgend finden Sie alle Artikel, die vom Landesverband Niedersachsen veröffentlicht wurden:


Fotoquelle: Ärzte gegen Tierversuche e.V.

Tierversuche: – notwendig oder nicht?

Leserbrief zu dem Artikel „Das Land will weniger Tierversuche“ (09.03.2017) in der HAZ Von Dr. Sarah Fretzer / LV Niedersachsen Niedersachsen möchte mehr tierversuchsfreie Forschung und fördert dies mit 4,5 Millionen Euro, verteilt über 4 Jahre. Bundesweit fließen laut dem Artikel „Das Land will weniger Tierversuche“ mehrere Milliarden in die… Read more »


Fotoquelle: Ärzte gegen Tierversuche e.V.

Tierversuche: – Wellness oder Folter?

Leserbrief zu dem Artikel „Wenn der Affe in die Röhre kommt“ (28.02.2017) in der HAZ Von Dr. Sarah Fretzer / LV Niedersachsen Die HAZ beschreibt einen Tierversuch, in dem ein Affe sich freiwillig in einen MRT-Scanner legt und einen Verhaltenstest macht. Der Text klingt so schnuckelig und harmlos, als wäre… Read more »

Zu Besuch im Tierschutzverein Cuxhaven

LV Niedersachsen in Aktion Am 11.03.2017 war unsere 2. Vorsitzende Susanne Berghoff zu Gast beim Tierschutzverein Cuxhaven und konnte auch hier Unterstützungsunterschriften sammeln.

Leserbrief zum Kommentar „Zum Heulen“ von Julia Koch (DER SPIEGEL 8/2017, Seite 85)

Landesverband Niedersachsen in Aktion Sehr geehrte Frau Koch, Sie stellen in Ihrem Kommentar die Frage “Kann ein ausgestopfter Wolf ängstliche Gemüter beruhigen?“ und Sie beschreiben in Ihrem Artikel die Hysterie, die durch Wolf MT6 alias ‚Kurti‘ und seiner „Entnahme“ in Deutschland herrscht. Kurti soll nun als ausgestopfter Wolf in Deutschland… Read more »

Tierärztliche Hochschule erforscht wie es Tieren geht

Stellungnahme von unserer promovierten Biologin aus dem LV Niedersachsen Am 10.02.2017 war in den HAZ zu lesen, dass unser Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt jetzt genau wissen möchte, wie man beurteilt, ob es unseren sog. Nutztieren gut geht. Für die Beantwortung dieser Frage beauftragte er die Tierärztliche Hochschule, der ein Förderbeleg i.H.v…. Read more »

Thementage „Mensch und Tier“ in Hannover

LV Niedersachsen informiert… Auf Initiative der Arbeitsgruppe Hannover des Vereins „Ärzte gegen Tierversuche“ schlossen sich Vertreterinnen und Vertreter der im Tierschutz führenden Verbände, Organisationen und Parteien zusammen, um gemeinsam im Rahmen der Thementage „Mensch und Tier“ über Massentierhaltung und Ernährung (25.03.2017), Natur ohne Jagd (29.04.2017), unsere Meere (20.05.2017) und Tierversuche… Read more »


Foto: Peta. Danke an Euch!

Milch: Das vergessene Leid der Ziegen

Am Samstag, den 11.02.2017, wurden die Zuschauer*innen in der beliebten Tiersendung „Hund, Katze, Maus“ mit einer Undercover-Recherche von Peta konfrontiert; die Aufnahmen wurden in einen zertifizierten Bio-Ziegenhof gemacht. Dazu Peta: „Aufgrund von Zeugenmeldungen wurde PETA 2016 auf einen Bio-Ziegenhof in Brilon (NRW) aufmerksam. Bei Undercover-Recherchen fanden Ermittler jedoch nicht nur… Read more »

Wildtierverbot im Zirkus / Stadt Hameln

Dickes Lob an den Rat der Stadt Hameln! Dieser hatte – im Gegensatz zum Rat der Landeshauptstadt Hannover – den Mut, am 15. Juni 2016 zu beschließen, dass kommunale Flächen nur noch für Zirkusbetriebe zur Verfügung gestellt werden sollen, die keine Tiere wildlebender Arten wie z.B. Affen, Bären, Elefanten, Tiger… Read more »

Mitgliederversammlung des LV Niedersachsen am 11.12.2016

Grundstein zur Teilnahme an der BTW 2017 gelegt Am 11.12.2016 lud der Landesvorstand der Partei Mensch Umwelt Tierschutz Niedersachsen zur ersten Mitgliederversammlung seit Neugründung im Frühjahr 2016 in Hannover/ Döhren ein. Nachdem das Land Niedersachsen die vorangegangenen drei Jahre kommissarisch vom Bundesvorstand geleitet wurde, gab es für den jungen Vorstand… Read more »