Landesverband Niedersachsen

Geschäftsstelle

Susanne Berghoff
Schützenstr. 18
27624 Geestland-Großenhain
Telefon: 04765/4443756
Fax: 04765/4443758
E-Mail: niedersachsen (at) tierschutzpartei.de

Vorstand

Vorsitzende: Susanne Berghoff
Schatzmeisterin: Beate Paprotny
Schriftführerin: Simone Oppermann
Beisitzer: Michael Sehlmeyer

Unsere Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/Partei.Mensch.Umwelt.Tierschutz.LV.Niedersachsen/

Unsere Regionalgruppen

Regionalgruppe Geestland
Regionalgruppenleitung: Susanne Berghoff
Kontakt: rg-geestland@tierschutzpartei.de

Regionalgruppe Hannover / Hildesheim 
Regionalgruppenleitung: Beate Paprotny
Kontakt: rg-hannover-hildesheim@tierschutzpartei.de

Regionalgruppe Ammerland/Umzu
Regionalgruppenleitung: Susanne Berghoff
Kontakt: susanne-berghoff@tierschutzpartei.de

Regionalgruppe Schaumburg
Regionalgruppenleitung: Susanne Berghoff
Kontakt: rg-schaumburg@tierschutzpartei.de

Unser Spreadshirtshop

Besuchen Sie den Spreadshirt-Shop des Landesverbandes Niedersachsen

Satzung

Der Landesverband Niedersachsen hat eine eigene Satzung LV Nds 2019. Diese gilt ergänzend zur Bundessatzung.

Artikel

Nachfolgend finden Sie alle Artikel, die vom Landesverband Niedersachsen veröffentlicht wurden:


Bildquelle: Peta

Wendet Euch gegen den Auftritt von Circus Krone in Eurer Stadt!

Circus Krone hat in jüngster Zeit zweimal bewiesen, dass er nicht in der Lage ist, die Bevölkerung von den durch Wildtiere ausgehenden Gefahren zu schützen. Am Abend des 04.07.2018 war ein Elefant bei einer Vorstellung des Circus Krone in Osnabrück über die Manegenbegrenzung in eine Besucherloge gefallen. Ein Zuschauer wurde… Read more »


Fotoquelle: https://www.hannover.de/Media/01-DATA-Neu/Bilder/Redaktion-Hannover.de/2018/2018_07/Wolf, Foto: Jürgen Borris

Veranstaltung am 11.07.2018: Wer hat Angst vorm bösen Wolf? Leben mit einem Wildtier

Warum haben viele Menschen eine oft unbegründete Angst gegenüber dem faszinierenden Wildtier Wolf? Warum wollen viele Menschen ihn schützen, aber ebenso viele ihn möglichst schnell wieder loswerden, kaum dass er sich in unseren Wäldern wieder etabliert hat?

6000 Euro Geldstrafe für grausame Tierquälerei

Pressemitteilung des LV Niedersachsen / 19.06.2018 Im Oktober vergangenen Jahres fanden Mitarbeiter des Veterinäramtes Uelzen in einem Stall der Gemeinde Wrestedt 10 tote Rinder. 3 weitere Tiere waren so geschwächt, dass sie umgehend eingeschläfert werden mussten.

Aktiv für Tiere werden

Wir brauchen Dich. Werde aktiv für die Tiere. Werde Mitglied. Bitte unterstütze uns. Mitgliedsantrag gleich ausfüllen. Danke!

Tierschutzpartei reagiert auf gravierende Mängel bei Biogasanlagen

Pressemitteilung des LV Niedersachsen / 07.05.2018 Im Landkreis Oldenburg wurden bei unangemeldeten Kontrollen gravierende Mängel bei 5 Biogasanlagen festgestellt, so beispielsweise ein Rohr, welches ungeklärtes Wasser direkt in die Natur weiterleitete. Die Staatsanwaltschaft habe bereits Ermittlungen gegen die Betreiber der mangelhaften Anlagen eingeleitet.

Tierschutzpartei zu Gast bei AbL

Anregungen zu Tiertransporten der niedersächsischen Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Barbara Otte-Kinast, persönlich mitgeteilt

Veggienale in Hannover am 10./11.03.2018

Der Landesverband Niedersachsen blickt stolz auf ein sehr erfolgreiches Wochenende auf der Veggienale in Hannover zurück. An beiden Tagen waren wir mit guter personeller Besetzung am unserem Stand vertreten. Hier konnten wir viele neue Kontakte knüpfen und interessante Gespräche führen.