Die Rasselisten sind eine Glaubensfrage

Unser BAK Heimtiere informiert

Am 18. Mai 2016 fand im Rechtsausschuss des Abgeordnetenhauses von Berlin eine Sitzung zur Abstimmung über den Entwurf des neuen Hundegesetzes statt.

Bereits zu Beginn der Sitzung bekam man den Eindruck, dass dies ein lästiger Pflichttermin der Koalition ist – aus den Reihen der Sitzungsteilnehmer ließ sich vernehmen „Es gibt so viel Wichtiges, und wir diskutieren um ein Hundegesetz“…

Zum Artikel… »

Verbot des Kükenschredderns

Petition

Jährlich werden in Deutschland 50 Millionen männliche Küken gleich nach dem Schlüpfen vergast oder geschreddert, weil die Geflügelwirtschaft für die Babyhähne keine Verwendung findet. Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat vergangene Woche entschieden, dass das millionenfache Töten männlicher Küken mit dem Tierschutz vereinbar ist. Wirtschaftliche Interessen seinen wichtiger als das Leben dieser männlichen Tierkinder.

Zum Artikel… »

Demo Maasdorf 11.06.2016

Update

Neben unserem Bundesvorsitzenden Horst Wester macht sich jetzt auch die Tierschützerin Silke Kerner mit ihren beiden Hunden zu Fuß auf den Weg nach Maasdorf, um ein öffentliches Signal gegen Massentierhaltung zu setzen.

Weitere „Lauffreudige“ sind gerne willkommen und können unsere zwei- und vierbeinigen Läufer auf einer von ihnen gewählten Strecke begleiten. Wer will, kann sich auch bis zum „Schweinehochhaus“ in Maasdorf / Sachsen-Anhalt, unseren Aktivisten solidarisch anschließen.

Wer sich noch mit Horst Wester trifft und mit ihm eine Strecke des Weges wandern wird, erfahren Sie hier.

 

 

Wuzzdog-Festival in Viernheim

Wir, die Regionalgruppe Mannheim der Tierschutzpartei gemeinsam mit dem gemeinnützigen Verein Helfer für Tierseelen in Not e.V aus der Gegend Ludwigshafen, Mannheim und Heidelberg, waren am  21.05.2016 beim Wuzzdog-Festival in Viernheim zu Gast und durften unseren Verein und die MUT dort mit einem Stand präsentieren. Das Festival war organisiert von und zu Gunsten des Tierheims Viernheim. Bei tollem Wetter, vielen Besuchern und guter Musik hatten wir einen erfolgreichen Tag.

Zum Artikel… »

Vorschaltbeschwerde zur Einstellung der Ermittlungen bzgl. Kükenschreddern

Pressemitteilung vom 21.05.2016

Am 18.03.2016, einen Tag nachdem die Große Koalition gegen den Antrag der Opposition stimmte und ein generelles Verbot des Kükenschredderns ablehnte, erstattete die Partei Mensch Umwelt Tierschutz (Tierschutzpartei) Strafanzeige wegen Verfassungswidrigkeit durch Unterlassung gegen die Bundesregierung.
Die Staatsanwaltschaft Berlin teilte nun mit, das Verfahren eingestellt zu haben, da kein Anfangsverdacht auf Verstoß gegen das Tierschutzgesetz vorliege.
Zum Artikel… »

Tierquälerei: Tierschutzpartei stellt Strafanzeige gegen Circus Krone

Pressemitteilung vom 21.05.2016

Die Partei Mensch Umwelt Tierschutz (Tierschutzpartei) hat am 17. Mai bei der Stadt Landau Strafanzeige gegen Frau Christel Sembach-Krone, vertretungsberechtigte Geschäftsführerin von Circus Krone, erstattet. Die Leiterin des Bundesarbeitskreises „Tiere in der Unterhaltungsbranche“ der Tierschutzpartei, Patricia Kopietz, hat sich von dem Zustand der Tiere im Circus Krone selbst überzeugt. Ihr bot sich ein erschreckendes Bild. So liegen Videoaufnahmen von einem Elefanten auf einer Holzplatte vor, an die er links und rechts mit starken Zugbändern an zwei Beinen fixiert ist.
Zum Artikel… »

Laufen gegen Tierleid

Pressemitteilung / 13.05.2016

Am 27.Mai 2016 wird Horst Wester, Vorsitzender der Partei Mensch Umwelt Tierschutz, sich zu Fuß auf den Weg von Bayern nach Maasdorf machen. Unter dem Motto „Laufen gegen Tierleid “ ist sein Ziel das berüchtigte Schweinehochhaus, vor dem die Tierschutzpartei am 11. Juni eine Kundgebung angemeldet hat.

„Ich bin einer der Bundesvorsitzenden der Partei Mensch Umwelt Tierschutz und werde laufen! Für mich, für die Partei – aber in allererster Linie natürlich für die unzähligen qualvoll gehaltenen Tiere in der industriellen Nutztierhaltung und deren unvorstellbares Leid,“ so Horst Wester. „Ich nehme diesen Weg aus tiefster Überzeugung auf mich.“

Zum Artikel… »

Demo Maasdorf am 11.06.2016

Laufen gegen Tierleid – Schweinehochhaus schließen!

Liebe Mitstreiter, liebe Tierfreunde,

wir möchten wiederholt auf unsere geplante Demo in Maasdorf hinweisen, damit Sie den Termin nicht vergessen und Ihre Teilnahme planen können. Eigens dafür haben wir ein Flugblatt kreiert, wo alle relevanten Daten und Fakten zur Aktion draufstehen und was Sie selbst tun können, damit dieses Vorhaben medial und von den Bürgern/innen wahrgenommen wird.

Zum Artikel… »