Merck Sharp & Dohme: Beenden Sie die Kooperation mit Blutfarmen in Südamerika!

Bitte weiter protestieren!

Erinnern Sie sich noch an die Pferdefarmen in Südamerika, wo wöchentlich trächtigen Stuten brutal Blut abzapft wird, das in der Pharmaindustrie Verwendung findet?

Seinerzeit war die Bestürzung groß, als das Leid der Pferde auf den sogenannten Blutfarmen in den Medien die Runde machte. Daraufhin wurden viele Proteste ins Leben gerufen. Leider haben die Proteste ihre Wirkung verfehlt, denn nach neusten Recherchen der Animal Welfare Foundation hat sich an den unerträglichen Zuständen auf den Pferdefarmen nichts geändert.

Zum Artikel… »

TV-Tipp: 10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?

Mittwoch, 24.08.2016 / 22:45 – 00:15 Uhr / WDR

 

Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden Menschen anwachsen. Valentin Thurn, der Filmemacher von „Taste the Waste“, sucht in seinem neusten Film auf die brennende Frage „Wie werden 10 Milliarden Menschen satt“ eine Antwort und sucht nach Lösungen auf folgende Fragen: „Wo wird dann die Nahrung für alle herkommen? Wird es die industrialisierte Landwirtschaft schaffen, genug auf unsere Teller zu bekommen? Soll sich zukünftig jeder vegetarisch ernähren oder sind Insekten die neue Proteinquelle? Wie geht es mit der Massentierhaltung weiter oder kann Fleisch auch künstlich in Laboren hergestellt werden? Was wäre, wenn wir unsere eigene Nahrung jeweils selbst anbauen?“ Weitere Infos hier.

Zum Artikel… »

Mit Solarenergie einmal um die Welt

Pressemitteilung / 22.08.2016

Man könnte es als Quantensprung bezeichnen. Die Schweizer Bertrand Piccard und André Borschberg sind mit ihrem Solarflugzeug „Solar Impulse 2“ nach einem Jahr Weltumrundung sicher in Abu Dhabi gelandet. In knapp 510 Stunden legten die beiden mehr als 40.000 Kilometer zurück.

Zum Artikel… »

CSD Darmstadt 2016

Am 20.08.2016 waren 3 Vertreterinnen des neuen Landesverbandes Hessen (s. Foto v. li.: Sylvia Emmerling, Claudia Scharnagl und Laura Liparulo) zum ersten Mal mit einem Stand auf dem Christopher Street Day in Darmstadt vertreten.

Zum Artikel… »

Für Magdeburgs Stadttauben im Einsatz

Betreute Taubenstationen sind die Lösung!

Lothar Tietge, einer der Vorsitzenden des Landesverbandes Sachsen-Anhalt und unser Mitglied im Stadtrat Magdeburg, macht derzeit im „Focus“ von sich Reden. Lothar wird heute im Stadtrat ein neues Konzept für Magdeburgs Stadttauben vorlegen, denn die Vögel sind derzeit obdachlos und sorgen für reichlich Diskussionsstoff. Um beiden Seiten, Tieren wie Menschen, gerecht zu werden, muss schnellstmöglich eine Lösung für die Tauben gefunden werden, die zur Entspannung der Lage führen dürfte. Denn: Frieden mit den Stadttauben ist möglich, wenn betreute Taubenstationen etabliert werden.

Zum Artikel… »