Europawahl 2019

Die Teilnahme an der Europawahl 2019 und mindestens drei Abgeordnete unserer Partei für Brüssel und Straßburg ist unser Ziel. Der Grundstein wurde auf dem 38. Bundesparteitag, am 10.06.2018, in Velmar bei Kassel, gelegt und unsere Liste mit 12 Kandidierenden erstellt. Nun beginnt der Vorwahlkampf mit dem Sammeln der Unterstützungsunterschriften:

Unterstützungsunterschriften

Wir zählen wieder auf Ihre / eure Unterstützung, so dass die erforderlichen 4.000 Unterschriften zusammen kommen können. Hier ist das Formular zum Download (wir benötigen Seite 1). Bitte ausdrucken, den eingerahmten oberen Teil ausfüllen, unterschreiben (und von der Einwohnermeldebehörde bestätigen lassen oder wir übernehmen die Versendung an die zuständige Einwohnermeldebehörde) und dann an uns per Post schicken:

Partei Mensch Umwelt Tierschutz
Bundesvorstandssekretariat
Sabine Jedzig
Schreiersgrüner Str. 5
08233 Treuen

Unsere Artikel zur Europawahl:

02.07.2018 Robbenschlachten in der Ostsee – EU muss endlich einschreiten

28.06.2018 Experten sind über Tiertransporte aus der EU mehrheitlich besorgt

22.06.2018 Vorbereitung in Brüssel auf das EU-Parlament

18.06.2018 3 Sitze aus Deutschland für Tierschutz, Umwelt und Menschenrechte im Europaparlament

15.06.2018 Mafiastrukturen im Energiesektor breiten sich aus – EU muss handeln!

10.06.2018 38. Bundesparteitag stand ganz im Zeichen der Vorstands- und Europawahl 2019

03.06.2018 Europäischer Gerichtshof erlaubt betäubungsloses Schächten

06.05.2018 EU-Agrarsubventionen zementieren Tierqual, Naturzerstörung, Artensterben

14.04.2018 EU-Parlament entscheiden sich gegen Untersuchungsausschuss Tiertransporte

19.03.2018 Brexit spaltet Europa auch im Tierschutz

18.12.2017 Europäische Parteien legen Grundstein für die Zusammenarbeit bei Europawahlen

07.12.2017 Protestkundgebung vor dem Europäischen Parlament

28.11.2017 Bundesregierung stimmt in Brüssel für Glyphosat

31.08.2016 Tierschutz und Tierrechte in der Europäischen Union